- Anzeige -

Barrick Gold: Aufwärtspotenzial nach dem Schock

Veröffentlicht am

Barrick Gold hat ordentliche Zahlen präsentiert, doch das interessierte im Anschluss niemanden mehr. Die Berichterstattung wurde dominiert von der geplanten gigantischen Kapitalerhöhung in Höhe von rund 3 Mrd. US-Dollar, die zu einem kräftigen Kursrutsch führte.

- Anzeige -

Barrick Gold hat im Quartal 1,85 Mio. Unzen Gold produziert, zu Kosten von 916 US-Dollar je Unze. Das kann sich sehen lassen und stellt die Basis für den starken Cashflow dar, den das Unternehmen auf 1,3 Mrd. US-Dollar beziffert.

Dennoch steht das Unternehmen nach einer schuldenfinanzierten Expansion und dem Problemen bei einem Minenprojekt in Südamerika unter Druck - und wagt nun trotz des stark gesunkenen Kursniveaus eine riesige Kapitalerhöhung in Höhe von bis zu 3,45 Mrd. US-Dollar (wenn auch der Greenshoe platziert wird).

Für die Altaktionäre bitter, und doch der richtige Schritt. Denn das Management unternimmt derzeit alle notwendigen Schritte, um den Konzern wetterfest zu machen - auch bei einem dauerhaft niedrigeren Goldpreis. Aktuell laufen umfangreiche Kostenkürzungen und Desinvestitionen, das Minenprojekt in Südamerika wurde vorerst ausgesetzt.

Alles zusammen sollte ausreichen, um Barrick Gold nachhaltig sehr profitabel wirtschaften zu lassen, wenn der Goldpreis nicht ins Bodenlose fällt. Und das ist wegen der hohen Produktionskosten der Konkurrenz eher unwahrscheinlich.

Und mit diesen Perspektiven sollte die Aktie die seit einigen Monaten laufende Bodenbildung letztlich erfolgreich abschließen.

Anzeige: Wer auf eine erfolgreiche Bodenbildung bei Barrick Gold setzen will, kann darauf mit einem Discountzertifikat der Deutschen Bank setzen. Das Papier bietet einen Discount von 15 Prozent und eine Seitwärtsrendite von 17 Prozent.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Barrick Gold Corp.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Hier weitere Informationen zum Value-Stars-Deutschland-Index!

EQS Group: Steigende Margen erwartet 02.12.2022

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die EQS Group AG die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) angepasst und erwartet nun für 2022 ein auf 25 Prozent vermindertes ... » weiterlesen

EasyMotionSkin Tec: Umsatz wird sich 2022 verdoppeln - Vorstandsinterview 02.12.2022

Der GBC-Analyst Matthias Greiffenberger hat mit den Verwaltungsratsmitgliedern der EasyMotionSkin Tec AG, Michael Spitznagel und Werner Murr, über die aktuelle Unternehmensentwicklung und den Ausblick für EasyMotionSkin Tec gesprochen. ... » weiterlesen

Gold: Das Comeback ist geglückt 01.12.2022

Der Goldpreis ist seit März von der starken Anhebung der US-Leitzinsen mächtig unter Druck gesetzt worden. Jetzt zeichnet sich die Wende ab – sowohl in der US-Geldpolitik als auch beim Kurstrend des Edelmetalls. Im März ... » weiterlesen

S IMMO: Neue Strategie 30.11.2022

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die S IMMO AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) die Mieteinnahmen deutlich um 16 Prozent gesteigert und die Erlöse aus dem Hotelgeschäft ... » weiterlesen

Aroundtown: Sehr solides Finanzprofil 30.11.2022

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die Aroundtown SA in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12) den Umsatz um 28 Prozent auf 1,2 Mrd. Euro gesteigert, während das ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

- Anzeige -