- Anzeige -

Barrick Gold wieder im Korrekturmodus

Veröffentlicht am

Barrick Gold ist zurückgefallen in den Korrekturmodus, der Widerstand bei 19,50 US-Dollar hat sich als zu mächtig erwiesen. Damit ist auch der kurzfristige Aufwärtstrend gebrochen. Das Unternehmen macht zwar weitere Fortschritte bei der Restrukturierung des Portfolios, aber Rückenwind vom Goldpreis ist zuletzt ausgeblieben.

- Anzeige -

Barrick Gold hat weitere Anteile an einer Goldmine verkauft: für den Anteil von einem Drittel an einer kleinen Mine in Nevada kassiert das Unternehmen 86 Mio. US-Dollar. Das Asset hatte zuletzt 55.000 Unzen zur Jahresproduktion des Weltmarktführers beigetragen, aber die All-in-Kosten sind mit 1.545 US-Dollar pro Unze einfach zu hoch.

Denn der Goldpreis tut sich aktuell schwer, die Marke von 1.250 US-Dollar nachhaltig zu überwinden. Ein Problem dabei ist die aktuell niedrige Inflation, die den Kauf von Gold als Absicherung wenig dringlich erscheinen lässt. (siehe: Gold - wie lange geht das Spiel gut?)

Nichtsdestotrotz befindet sich Barrick Gold auf einem guten Weg, allein in den letzten sechs Monaten wurden Assets mit einer ungünstigen Kostenstruktur für einen kumulierten Preis von mehr als 900 Mio. US-Dollar verkauft, zusammen mit einer großen Kapitalerhöhung ist das Unternehmen damit für anhaltend schwierige Marktbedingungen gerüstet.

Kurzfristig ist nach dem Bruch des seit Anfang Dezember etablierten Aufwärtstrends zwar die Wahrscheinlichkeit für weitere Kursverluste hoch, dies eröffnet aber auf mittlere Sicht eine neue Einstiegsgelegenheit.

Anzeige: Wer auf dem aktuellen Niveau mit Risikopuffer bei Barrick Gold einsteigen will, kann dafür ein Discountzertifikat der Deutschen Bank mit einem Discount von 15 Prozent nutzen. Die Seitwärtsrendite liegt bei 14,5 Prozent.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Barrick Gold Corp.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

Alzchem: Ganz solide geliefert 01.03.2024

Noch hat die Zahlensaison zwar gar nicht richtig angefangen, doch nach bislang 50 von uns erfassten Geschäftsberichten 2023 (Stand: 1. März 2024) für die Datenbank von boersengefluester.de zeichnet sich – gerade bei den kleineren Unternehmen ... » weiterlesen

Nordex Aktie: Kursrallye Richtung 13 oder 15 Euro im Anmarsch? 01.03.2024

In den letzten Tagen gab es bei der Nordex Aktie Versuche, die 200-Tage-Linie zu überwinden. Die ersten misslangen zwischen dem 13. und 16. Februar, es kam daraufhin zu einem Rückschlag von 10,90 Euro auf 9,21 Euro. Gestern misslang der Nordex ... » weiterlesen

Lufthansa Aktie - Vorsicht! Eine reichlich wacklige Situation 01.03.2024

Gestern konnte die Lufthansa Aktie ein neues charttechnisches Verkaufssignal gerade so abwenden. Bei 7,14/7,18 Euro hatte der Aktienkurs des Luftfahrt-Konzerns eine Unterstützungsmarke im Tagesverlauf unterschritten und war bis auf 7,064 Euro ... » weiterlesen

Aixtron Aktie: Der Absturz als Einstiegs-Chance? 01.03.2024

Der AMS-Schick hat gestern auch die Aixtron Aktie stark unter Druck gebracht und abstürzen lassen. Ein Dementi des Aachener Unternehmens, dass sich die Probleme bei dem österreichischen Konzern nicht auf die eigenen Zahlen auswirken, half da nur ... » weiterlesen

Realtech: Mehr Cash als Aktienkurs 01.03.2024

Auf den ersten Blick ist die Aktie von Realtech so etwas wie ein „No-Brainer“. Immerhin liegt der Börsenwert des Software- und IT-Servicespezialisten für die Optimierung von Geschäftsprozessen mit knapp 5 Mio. Euro um mehr als 20 Prozent ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren

- Anzeige -