- Anzeige -

Barrick Gold: Dem Goldpreis ausgeliefert

Veröffentlicht am

Barrick Gold macht Fortschritte bei der Restrukturierung des Unternehmens. Im Prinzip steht der Konzern gut dar, gerade im Vergleich mit anderen Major-Produzenten. Doch am Ende nützt das nichts, wenn der Goldpreis weiter fällt. Hier liegt das größte Risiko.

- Anzeige -

Wie angekündigt trennt sich Barrick Gold von zahlreichen Minen und beschränkt sich künftig auf die Lagerstätten mit den geringsten Kosten. Zuletzt wurden drei kleine Minen in Australien für 300 Mio. US-Dollar an die Goldcorp verkauft. Die Produktionskosten liegen bei 1.145 US-Dollar pro Unze und damit gefährlich nah am aktuellen Goldpreis. Die erwarteten Durchschnittskosten für die gesamte Konzernproduktion im Jahr 2013 beziffert das Management hingegen auf komfortable 900 bis 975 US-Dollar je Unze.

Mittelfristig wird sich die Fokussierung auf die rentabelsten Projekte bezahlt machen. Das laufende Jahr hingegen wird noch von dem Minenprojekt Pascua-Lama verhagelt, dessen Kosten völlig aus dem Ruder gelaufen sind, was Milliardenabschreibungen nach sich gezogen hat.

Insgesamt bleibt Barrick Gold der attraktivste Kandidat unter den Majors, nicht nur wegen der geringen Produktionskosten, sondern auch wegen der günstigen Bewertung: das aktuelle KGV liegt nach dem Analystenkonsens nur bei 6,6, für Newmont Mining beträgt das Multiple hingegen 14,8 und für Goldcorp sogar 25,8.

Das nützt aber alles nichts, solange der Goldpreis dem ganzen Sektor zusetzt. Ein weiterer Verfall würde den Anbietern aufgrund der hohen Fixkosten der Produktion stark schaden (das erklärt auch die überproportionalen Kursrückgänge). Und mit der jüngsten Kursentwicklung von Gold ist die Chance auf eine Trendwende deutlich gesunken (siehe Gold im Existenzkampf).

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Barrick Gold Corp.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Hier weitere Informationen zum Value-Stars-Deutschland-Index!

EQS Group: Steigende Margen erwartet 02.12.2022

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die EQS Group AG die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) angepasst und erwartet nun für 2022 ein auf 25 Prozent vermindertes ... » weiterlesen

EasyMotionSkin Tec: Umsatz wird sich 2022 verdoppeln - Vorstandsinterview 02.12.2022

Der GBC-Analyst Matthias Greiffenberger hat mit den Verwaltungsratsmitgliedern der EasyMotionSkin Tec AG, Michael Spitznagel und Werner Murr, über die aktuelle Unternehmensentwicklung und den Ausblick für EasyMotionSkin Tec gesprochen. ... » weiterlesen

Gold: Das Comeback ist geglückt 01.12.2022

Der Goldpreis ist seit März von der starken Anhebung der US-Leitzinsen mächtig unter Druck gesetzt worden. Jetzt zeichnet sich die Wende ab – sowohl in der US-Geldpolitik als auch beim Kurstrend des Edelmetalls. Im März ... » weiterlesen

S IMMO: Neue Strategie 30.11.2022

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die S IMMO AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) die Mieteinnahmen deutlich um 16 Prozent gesteigert und die Erlöse aus dem Hotelgeschäft ... » weiterlesen

Aroundtown: Sehr solides Finanzprofil 30.11.2022

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die Aroundtown SA in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12) den Umsatz um 28 Prozent auf 1,2 Mrd. Euro gesteigert, während das ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

- Anzeige -