- Anzeige -

Barrick Gold: Droht eine weitere Enttäuschung?

Veröffentlicht am

Die Aktie von Barrick Gold hat sich von ihrem Absturz nach den Quartalszahlen etwas erholt, vor dem Hintergrund der jüngsten Goldpreisentwicklung war die Dynamik aber eher gering. Das verdeutlicht die Sorge vor weiteren Enttäuschungen.

- Anzeige -

Üblicherweise profitieren die Aktien von Goldminenproduzenten deutlich überproportional von einem Goldpreisanstieg, da dieser den Gewinn hebelt. Bei Barrick Gold war dieser Effekt von Dezember 2016 bis Februar 2017 sehr gut zu beobachten. Der jüngste Schub beim Goldpreis hat indes keinen großen Hebeleffekt auf die Aktie ausgeübt.

Das ist auf die Enttäuschung zurückzuführen, die Barrick Gold den Anlegern mit den Zahlen zum ersten Quartal bereitet hat. Output, Kosten, Gewinn – bei allen wichtigen Kennziffern hat der Konzern die Erwartungen deutlich verfehlt. Die Reaktion der Analysten war deutlich, allein in den letzten vier Wochen gab es sechs Downgrades und nur ein Upgrade.

Im Fokus steht dabei auch die Jahresprognose: Barrick Gold will jetzt 5,3 bis 5,6 Mio. Unzen produzieren, die All-in-Kosten sollen zwischen 720 und 770 US-Dollar pro Unze liegen.

In 2016 hat Barrick Gold zum Jahresstart bei den Kosten weit unter der eigenen Guidance gelegen und so über einen soliden Sicherheitspuffer verfügt. Dieses Jahr ist es andersherum, im ersten Quartal lagen die All-in-Kosten mit 772 US-Dollar knapp über dem oberen Ende der Spanne.

Es ist daher nicht auszuschließen, dass das Unternehmen bei weiteren operativen Problemen das Ziel verfehlt und erneut enttäuscht. Diese Gefahr lastet aktuell auf der Kursentwicklung und stellt ein spekulatives Element dar.

Aufgrund des starken Track-records der letzten Jahre ist dem Management durchaus zuzutrauen, die Probleme zügig in den Griff zu bekommen. Sollte Barrick Gold schon im nächsten Quartal wieder in die Erfolgsspur zurückkehren, dürfte sich die Aktie deutlich erholen – erst Recht, wenn der Goldpreis für weiteren Rückenwind sorgt.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Barrick Gold Corp.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

Alzchem: Ganz solide geliefert 01.03.2024

Noch hat die Zahlensaison zwar gar nicht richtig angefangen, doch nach bislang 50 von uns erfassten Geschäftsberichten 2023 (Stand: 1. März 2024) für die Datenbank von boersengefluester.de zeichnet sich – gerade bei den kleineren Unternehmen ... » weiterlesen

Nordex Aktie: Kursrallye Richtung 13 oder 15 Euro im Anmarsch? 01.03.2024

In den letzten Tagen gab es bei der Nordex Aktie Versuche, die 200-Tage-Linie zu überwinden. Die ersten misslangen zwischen dem 13. und 16. Februar, es kam daraufhin zu einem Rückschlag von 10,90 Euro auf 9,21 Euro. Gestern misslang der Nordex ... » weiterlesen

Lufthansa Aktie - Vorsicht! Eine reichlich wacklige Situation 01.03.2024

Gestern konnte die Lufthansa Aktie ein neues charttechnisches Verkaufssignal gerade so abwenden. Bei 7,14/7,18 Euro hatte der Aktienkurs des Luftfahrt-Konzerns eine Unterstützungsmarke im Tagesverlauf unterschritten und war bis auf 7,064 Euro ... » weiterlesen

Aixtron Aktie: Der Absturz als Einstiegs-Chance? 01.03.2024

Der AMS-Schick hat gestern auch die Aixtron Aktie stark unter Druck gebracht und abstürzen lassen. Ein Dementi des Aachener Unternehmens, dass sich die Probleme bei dem österreichischen Konzern nicht auf die eigenen Zahlen auswirken, half da nur ... » weiterlesen

Realtech: Mehr Cash als Aktienkurs 01.03.2024

Auf den ersten Blick ist die Aktie von Realtech so etwas wie ein „No-Brainer“. Immerhin liegt der Börsenwert des Software- und IT-Servicespezialisten für die Optimierung von Geschäftsprozessen mit knapp 5 Mio. Euro um mehr als 20 Prozent ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren

- Anzeige -