- Anzeige -

Barrick Gold: Hoffen auf Kursexplosion

Veröffentlicht am

Das Management von Barrick Gold richtet das Unternehmen konsequent auf niedrige Goldpreise aus. Sollte dem Edelmetall ein Comeback gelingen, wäre der Hebel dementsprechend umso größer. Die Kanadier bleiben eine der attraktivsten Wetten auf steigende Notierungen.

- Anzeige -

Angesichts des Preisverfalls von ihrem Kernprodukt könnte die Manager schon eine lähmende Depression befallen. Stattdessen wird mutig und konsequent gehandelt - und das Portfolio trotz aktuell nicht gerade attraktiver Konditionen von Minen befreit, die zu hohe Kosten aufweisen.

Damit rüstet sich Barrick Gold für anhaltend niedrige Preise. Natürlich geht damit auch Potenzial verloren, falls die Goldnotierung wieder schnell und stark ansteigt. Denn dann wären auch die veräußerten Einheiten profitabel, und die Kanadier hätten unter Wert verkauft.

Dies ist der Preis dafür, dass Barrick Gold für alle anderen Szenarien (mit Ausnahme eines starken Preisverfalls) - also leicht steigende, leicht fallende oder konstante Preise - mit dieser Strategie gut gerüstet ist.

Hat Gold im Dezember sein Tief gesehen und schafft eine Bodenbildung, was nicht völlig ausgeschlossen ist (siehe: Gold: Bullen bleibt eine Hoffnung), dürfte Barrick Gold überproportional profitieren und schnell die Zwischenhochs aus dem letzten Frühjahr bei etwa 16,50 Euro testen. Mit dem Überwinden dieser Marke und dem Abschluss der eigenen Bodenbildung könnte sogar eine kleine Kursexplosion folgen - aber dafür müsste der Goldpreis schon größere positive Impulse liefern.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Barrick Gold Corp.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Hier weitere Informationen zum Value-Stars-Deutschland-Index!

EQS Group: Steigende Margen erwartet 02.12.2022

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die EQS Group AG die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) angepasst und erwartet nun für 2022 ein auf 25 Prozent vermindertes ... » weiterlesen

EasyMotionSkin Tec: Umsatz wird sich 2022 verdoppeln - Vorstandsinterview 02.12.2022

Der GBC-Analyst Matthias Greiffenberger hat mit den Verwaltungsratsmitgliedern der EasyMotionSkin Tec AG, Michael Spitznagel und Werner Murr, über die aktuelle Unternehmensentwicklung und den Ausblick für EasyMotionSkin Tec gesprochen. ... » weiterlesen

Gold: Das Comeback ist geglückt 01.12.2022

Der Goldpreis ist seit März von der starken Anhebung der US-Leitzinsen mächtig unter Druck gesetzt worden. Jetzt zeichnet sich die Wende ab – sowohl in der US-Geldpolitik als auch beim Kurstrend des Edelmetalls. Im März ... » weiterlesen

S IMMO: Neue Strategie 30.11.2022

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die S IMMO AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) die Mieteinnahmen deutlich um 16 Prozent gesteigert und die Erlöse aus dem Hotelgeschäft ... » weiterlesen

Aroundtown: Sehr solides Finanzprofil 30.11.2022

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die Aroundtown SA in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12) den Umsatz um 28 Prozent auf 1,2 Mrd. Euro gesteigert, während das ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

- Anzeige -