- Anzeige -

Barrick Gold: Gute Chancen auf weitere Outperformance

Veröffentlicht am

Die Aktie von Barrick Gold ist nach einer kurzen Verschnaufpause wieder durchgestartet, das Zahlenwerk für 2016 und der Ausblick auf 2017 haben beflügelt. Positiv zu werten ist, dass sich das Papier stärker von der Entwicklung des Goldpreises emanzipieren kann.

- Anzeige -

Nach der umfangreichen Restrukturierung konnte Barrick Gold mit den Zahlen für 2016 erneut belegen, dass das Management an den richtigen Schrauben gedreht hat. Mit einem bereinigten Gewinn je Aktie von 22 US-Cent konnte im vierten Quartal zum dritten Mal in den letzten zwölf Monaten der Analystenkonsens geschlagen werden. Im Gesamtjahr hat der Konzern so (bereinigt) 818 Mio. US-Dollar verdient.

Besonders beeindruckend ist dabei der Cashflow, operativ wurde ein Überschuss von 2,64 Mrd. US-Dollar erwirtschaftet, der freie Cashflow lag bei 1,51 Mrd. US-Dollar. Nachdem wegen der hohen Verschuldung zwischenzeitlich gezweifelt wurde, ob Barrick Gold überhaupt noch mal was an die Aktionäre ausschütten kann, wurde die Quartalsdividende nun um 50 Prozent von 2 auf 3 US-Cent angehoben.

Denn das Schuldenproblem ist längst im Griff, nach einem weiteren anvisierten Abbau um 2,9 Mrd. US-Dollar (die Hälfte davon in 2017) sollen die Verbindlichkeiten Ende nächsten Jahres nur noch bei 5 Mrd. US-Dollar liegen.

Dem stehen weiter munter sprudelnde Cashflows gegenüber. In 2017 will Barrick Gold 5,6 bis 5,9 Mio. Unzen produzieren zu All-in-Kosten von 720 bis 770 US-Dollar je Unze. In Relation zum aktuellen Goldpreis sorgt das für anhaltend hohe Cashüberschüsse.

Kein Wunder, dass sich die Aktie auf dieser Basis vom Goldpreis emanzipieren kann. In den letzten zwölf Monaten hat das Edelmetall per Saldo stagniert, während die Aktie von Barrick Gold um mehr als 60 Prozent zugelegt hat. Aufgrund der starken Fundamentaldaten könnte sich das fortsetzen. Rückschläge bei der Aktie aufgrund von Korrekturen beim Goldpreis sind aus unserer Sicht Nachkaufgelegenheiten.

Anzeige: Auf die Sieger setzen! Investieren nach der bewährten Value-Strategie von Warren Buffet mit dem Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikat. Performance im Jahr 2016: 17,1 %, die DAX-Performance lag bei 6,9 %. Die Gesamt-Performance des Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikats seit Start am 23.12.2013: 66,8 % (DAX: 24,8 %). (Stand 17.02.2017; Hinweis: Die bisherige Wertentwicklung des Zertifikats ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Barrick Gold Corp.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Hier weitere Informationen zum Value-Stars-Deutschland-Index!

EQS Group: Steigende Margen erwartet 02.12.2022

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die EQS Group AG die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) angepasst und erwartet nun für 2022 ein auf 25 Prozent vermindertes ... » weiterlesen

EasyMotionSkin Tec: Umsatz wird sich 2022 verdoppeln - Vorstandsinterview 02.12.2022

Der GBC-Analyst Matthias Greiffenberger hat mit den Verwaltungsratsmitgliedern der EasyMotionSkin Tec AG, Michael Spitznagel und Werner Murr, über die aktuelle Unternehmensentwicklung und den Ausblick für EasyMotionSkin Tec gesprochen. ... » weiterlesen

Gold: Das Comeback ist geglückt 01.12.2022

Der Goldpreis ist seit März von der starken Anhebung der US-Leitzinsen mächtig unter Druck gesetzt worden. Jetzt zeichnet sich die Wende ab – sowohl in der US-Geldpolitik als auch beim Kurstrend des Edelmetalls. Im März ... » weiterlesen

S IMMO: Neue Strategie 30.11.2022

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die S IMMO AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) die Mieteinnahmen deutlich um 16 Prozent gesteigert und die Erlöse aus dem Hotelgeschäft ... » weiterlesen

Aroundtown: Sehr solides Finanzprofil 30.11.2022

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die Aroundtown SA in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12) den Umsatz um 28 Prozent auf 1,2 Mrd. Euro gesteigert, während das ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

- Anzeige -