News und Analysen: Tesla Motors Inc.

Aktuelle Top-News
Der E-Auto-Pionier Tesla bzw. sein Frontmann Elon Musk schlagen mal wieder einen unternehmerischen Haken. Denn Musk kündigte auf seinem Lieblingsmedium Twitter an, dass seine Fahrzeuge bald deutlich teurer werden ...» weiterlesen

Tesla: Der große Bluff

Veröffentlicht am

Nach diversen Verschiebungen musste Tesla das ausgerufene Produktionsziel für das Model 3 unbedingt erreichen – und hat das aus Firmensicht auch geschafft. Die Zweifel aber bleiben, und die Kernfrage wird erst in den nächsten Monaten beantwortet.

Ende Juni wollte Tesla bei der Produktion des Model 3 die Marke von 5.000 Stück pro Woche erreichen, und dafür wurden alle Hebel – u.a. eine Fertigung rund um die Uhr – in Bewegung gesetzt. Dann konnte das Unternehmen tatsächlich eine Stückzahl von 5.031 zum Quartalsende vermelden. Ende des nächsten Monats sollen bereits 6.000 Stück produziert werden.

Doch es gibt auch andere Zahlen, die zumindest Zweifel an den vermeldeten Zuwächsen wecken. Bloomberg führt eigene Berechnungen zur Produktion anhand der Vehicel Identifikation Numbers durch und kommt in der Spitzenwoche (Anfang Juli) nur auf knapp 4.400 Stück. Und die Schätzungen für die Zeit danach gehen schon wieder runter, in der Folgewoche könnte der Output wieder auf etwa 4.000 gesunken sein.

Tesla Motors
Tesla Motors Chart
Kursanbieter: L&S RT

Dennoch, Tesla-Chef Musk sieht sich auf einem guten Weg aus der Produktionshölle. Allerdings steht die Kernaufgabe noch aus, nämlich der Sprung in die Profitabilität mit Hilfe des Model 3. Trotz aller Verzögerungen und Belastungen soll im dritten und vierten Quartal der Nettogewinn und der Cashflow positiv ausfallen.

Zeichnet sich ab, dass Tesla eine weitere deutliche Ausweitung der Produktion und der Sprung in die Gewinnzone gelingt, dürfte die Aktie das Allzeithoch wieder angreifen. Die aktuelle Korrektur nach der kräftigen Kurserholung in der ersten Junihälfte dürfte sich dann im Nachhinein als hervorragende Einstiegsgelegenheit entpuppen.

Andererseits besteht gerade hinsichtlich der Gewinnentwicklung ein großes Enttäuschungspotenzial. Wir werten die Tesla-Aktie nach dem Auf und Ab der letzten Wochen vorerst neutral, eine Longposition kommt nur für sehr spekulativ orientierte Investoren in Frage.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Tesla Motors Inc.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Euromicron: Neuer strategischer Partner 18.07.2019

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die Euromicron AG die Funkwerk AG als neuen Ankerinvestor gewonnen. Zudem wolle Funkwerk im Rahmen einer bereits beschlossenen Kapitalerhöhung bis zu 28 Prozent der ... » weiterlesen

Nebelhornbahn: Solide Geschäftsentwicklung im Halbjahr 18.07.2019

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die Nebelhornbahn-AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018/19 (per 31.10.) einen Meilenstein erreicht. Demnach habe die zuständige Baubehörde die ... » weiterlesen

Dialog Semiconductor: Positive Überraschung 18.07.2019

Nach all den Sorgen rund um den Handelskrieg zwischen den USA und China und angesichts schwacher Erwartungen zur angelaufenen Berichtssaison sind es ausgerechnet Werte aus dem Halbleiterbereich, die positive Impulse liefern. Einer davon: Dialog ... » weiterlesen

DBAG: Beteiligung erfolgreich veräußert 16.07.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research wird die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) aufgrund der jüngst veröffentlichten Gewinnwarnung im Geschäftsjahr 2018/19 (per 30.09.) einen stärker ... » weiterlesen

NorCom: In der Warteschleife 16.07.2019

Die Aufräumarbeiten bei den Autoherstellern nach der Dieselgate-Affäre und die forcierten eMobility-Projekte hinterlassen beim Big-Data-Spezialisten NorCom Information Technology nach wie vor sichtbare Bremsspuren. Dennoch konnte NorCom ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool