Tesla Motors: Der Aufstieg wirkt bedroht

Veröffentlicht am

Der Chef von Tesla Motors, Elon Musk, hat es wieder einmal geschafft, die Anleger zu begeistern. Die Pläne für die Gigafactory haben die Aktie Ende Februar auf ein neues Allzeithoch geschoben. Seitdem konsolidiert der Wert und sendet nun sogar ein kleines charttechnisches Warnsignal.

- Anzeige -

Es ist ein Vorhaben, das gut zu dem wagemutigen Entrepreneur Elon Musk passt: Die Gigafactory, die bis zu 5 Mrd. US-Dollar kosten soll, wird nach aktueller Planung im Jahr 2020 so viele Lithium-Ionen-Batterien herstellen, wie derzeit weltweit produziert werden.

Die neue Fabrik soll Tesla Motors Expansionskurs im Automobilmarkt mit dem wichtigsten Bauteil unterstützen und zudem noch für eine Kostenreduktion von mindestens 30 Prozent sorgen, die den Weg in den Massenmarkt ebnen würde.

Tesla Motors
Tesla Motors Chart
Kursanbieter: L&S RT

So weit, so aussichtsreich. Doch naturgemäß wecken so ambitionierte Pläne die Skeptiker. Diese kritteln u.a. an Analystenschätzungen herum, die die Fabrik, für die noch nicht ein Stein gebaut ist, in ihre Prognosen einarbeiten und lenken den Blick auf die Risiken bei der Umsetzung des Projekts. Neben der Frage, ob zeitlich und finanziell das Budget beim Bau eingehalten werden kann, besteht auch das Risiko, dass die etablierten Batteriehersteller in der Zwischenzeit ein besseres Modul herstellen und Tesla Motors die Investition in den Sand setzt. Ob die anvisierte Kostensenkung gelingt, ist ebenfalls noch nicht sicher.

Angesichts der hohen Bewertung von Tesla Motors - die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 31 Mrd. US-Dollar bei einem Umsatz von 2 Mrd. US-Dollar in 2013 - geht dieser Beschuss nicht völlig spurlos an der Aktie vorüber. Von einem ersten Rücksetzer Ende Februar konnte sich der Wert schnell wieder erholen, nun stagniert der Kurs allerdings erneut. Damit droht ein kurzfristiges Doppel-Top. Da die Aktie zudem technisch immer noch stark überkauft ist, überwiegen kurzfristig die Risiken.

Anzeige: Wer auf ein kurzfristiges Doppel-Top bei Tesla Motors setzen will, kann dafür ein Short-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem Hebel von 3,7 nutzen. Die Barriere liegt bei 303,90 US-Dollar.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Tesla Motors Inc.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Medios: Investmentstory intakt 07.08.2020

Nach Darstellung des Analysten Michael Heider von Warburg Research hat die Medios AG die Prognosen für das Gesamtjahr reduziert. Verantwortlich dafür sind aus Sicht von Heider aber temporäre Effekte der ... » weiterlesen

Disney bricht nach oben aus 07.08.2020

Disney startet an der Börse durch - und das auch zu Recht! Denn der Entertainment-Konzern hat in dieser Woche hervorragende Quartalszahlen präsentieren können. Statt eines erwarteten Verlustes von 0,64 Dollar je Aktie ... » weiterlesen

DBAG: Aufholprozess im dritten Quartal 06.08.2020

Den Ausführungen von SRC Research zufolge hat die Deutsche Beteiligungs AG im dritten Quartal der Finanzperiode 2019/20 einen Teil der Einbußen des ersten Halbjahrs aufholen können und die Guidance angehoben. Die SRC-Analysten Stefan ... » weiterlesen

CENIT: Deutlich flachere Erholungskurve 06.08.2020

Für CENIT hat GBC nach den Halbjahreszahlen die Schätzungen für die Erlöseinbußen in 2020 etwas reduziert. Die unterstellte Erholungskurve ab dem nächsten Jahr haben die GBC-Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldman ... » weiterlesen

SYZYGY: Trotz deutlichem Umsatzrückgang profitabel 06.08.2020

SYZYGY leidet nach Darstellung von GBC zwar unter den Corona-Auswirkungen, bleibt aber profitabel. Ihre Schätzungen für das Gesamtjahr haben die GBC-Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger sogar leicht angehoben. Den ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool