Tesla Motors: Der Aufstieg wirkt bedroht

Veröffentlicht am

Der Chef von Tesla Motors, Elon Musk, hat es wieder einmal geschafft, die Anleger zu begeistern. Die Pläne für die Gigafactory haben die Aktie Ende Februar auf ein neues Allzeithoch geschoben. Seitdem konsolidiert der Wert und sendet nun sogar ein kleines charttechnisches Warnsignal.

Es ist ein Vorhaben, das gut zu dem wagemutigen Entrepreneur Elon Musk passt: Die Gigafactory, die bis zu 5 Mrd. US-Dollar kosten soll, wird nach aktueller Planung im Jahr 2020 so viele Lithium-Ionen-Batterien herstellen, wie derzeit weltweit produziert werden.

Die neue Fabrik soll Tesla Motors Expansionskurs im Automobilmarkt mit dem wichtigsten Bauteil unterstützen und zudem noch für eine Kostenreduktion von mindestens 30 Prozent sorgen, die den Weg in den Massenmarkt ebnen würde.

Tesla Motors
Tesla Motors Chart
Kursanbieter: L&S RT

So weit, so aussichtsreich. Doch naturgemäß wecken so ambitionierte Pläne die Skeptiker. Diese kritteln u.a. an Analystenschätzungen herum, die die Fabrik, für die noch nicht ein Stein gebaut ist, in ihre Prognosen einarbeiten und lenken den Blick auf die Risiken bei der Umsetzung des Projekts. Neben der Frage, ob zeitlich und finanziell das Budget beim Bau eingehalten werden kann, besteht auch das Risiko, dass die etablierten Batteriehersteller in der Zwischenzeit ein besseres Modul herstellen und Tesla Motors die Investition in den Sand setzt. Ob die anvisierte Kostensenkung gelingt, ist ebenfalls noch nicht sicher.

Angesichts der hohen Bewertung von Tesla Motors - die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 31 Mrd. US-Dollar bei einem Umsatz von 2 Mrd. US-Dollar in 2013 - geht dieser Beschuss nicht völlig spurlos an der Aktie vorüber. Von einem ersten Rücksetzer Ende Februar konnte sich der Wert schnell wieder erholen, nun stagniert der Kurs allerdings erneut. Damit droht ein kurzfristiges Doppel-Top. Da die Aktie zudem technisch immer noch stark überkauft ist, überwiegen kurzfristig die Risiken.

Anzeige: Wer auf ein kurzfristiges Doppel-Top bei Tesla Motors setzen will, kann dafür ein Short-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem Hebel von 3,7 nutzen. Die Barriere liegt bei 303,90 US-Dollar.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Tesla Motors Inc.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

UniDevice: Erfolg im internationalen Großhandel - Vorstandsinterview 18.12.2018

Der GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit Herrn Dr. Pahl, Vorstand der UniDevice AG, über aktuelle Markttrends und die Bedeutung des Weihnachtsgeschäfts für UniDevice als internationaler Großhändler von Apple-Geräten ... » weiterlesen

NAGA Group: Internationalisierung wird vorangetrieben 18.12.2018

Die Analysten Dario Maugeri und Cosmin Filker von GBC vergeben zum Start ihrer Coverage das Rating „Kaufen“ für die NAGA Group AG und ermitteln einen fairen Wert von 5,15 Euro für die Aktie des FinTech-Unternehmens. Nach ... » weiterlesen

Sandpiper Digital Payments: Zwei Anteilsverkäufe 18.12.2018

Sandpiper Digital Payments hat den Ausführungen von SMC-Research zufolge Anteile von zwei kleineren Beteiligungen verkauft und damit die Fokussierung fortgesetzt. SMC-Analyst Holger Steffen sieht weiter hohes Kurspotenzial, wenn die ... » weiterlesen

Mensch und Maschine: Ein vielversprechender Zukauf 17.12.2018

Die Analysten von SMC-Research stufen die jüngst gemeldete Akquisition der Mensch und Maschine SE als werterhöhend ein und haben auf dieser Basis ihr Kursziel angehoben und das positive Urteil zur Aktie von Mensch und Maschine ... » weiterlesen

Evotec: Starkes Wachstum durch Outsourcing-Trend 17.12.2018

Grundlagenforschung in der Pharma-Branche ist eine kostenintensive und zeitraubende Angelegenheit. Deshalb versuchen immer mehr Pharmaunternehmen, diese Arbeiten an Spezialisten auszulagern. Die deutsche Evotec hat es dabei geschafft, mit ihren ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool