Tesla: Eine erste Entwarnung

Veröffentlicht am

Der Einstieg von Tesla in die Massenproduktion des Model 3 ist sehr holperig verlaufen, Verschiebungen zum Start haben die Aktie unter Druck gesetzt. Jetzt zeichnet sich ein Licht am Ende des Tunnels ab.

- Anzeige -

In den ersten Wochen der Fertigung hat Tesla die anvisierten Produktionszahlen beim Model 3 weit verfehlt. Die Gründe für die Anlaufprobleme sind nicht im Detail bekannt, Lieferant Panasonic dürfte dabei aber eine größere Rolle gespielt haben.

Jetzt zeichnet sich ab, dass das Tempo forciert werden konnte. Von dem Unternehmen sind die ersten Lieferungen an Kunden außerhalb des Konzerns angekündigt worden, damit hätte Tesla zumindest die internen Bestellungen, die zuerst ausgeliefert werden, bedienen können.

Tesla

Tesla Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

An der Börse nährt das die Hoffnung, dass die große Erfolgsstory von Tesla jetzt erst richtig beginnt. Schafft das Unternehmen den Sprung in den Massenmarkt und kann das Model 3 letztlich profitabel produziert werden, würde der Konzern im Bezug auf Umsatz und Gewinn in völlig neue Dimensionen vorstoßen.

Die Aktie hat infolgedessen die drohende Topbildung, die mit einem deutlichen Fall unter die Marke von 300 US-Dollar vollzogen worden wäre, abgewendet. Jetzt geht es um die endgültige Rückkehr in den Rallymodus. Der nächste große Schritt wäre der Sprung über das Zwischenhoch im Oktober bei 360 US-Dollar, denn damit würde sich abzeichnen, dass die Börsianer Tesla den Durchbruch im Massenmarkt trotz aller Startprobleme wieder zutrauen.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Tesla Motors Inc.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

CEWE: Grundsolide Aufstellung 20.05.2022

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die CEWE Stiftung & Co. KGaA im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) einen Umsatzrückgang um fast 5 Prozent auf 138,9 Mio. Euro verbucht, nachdem die ... » weiterlesen

THE NAGA GROUP: Starke April-Zahlen 20.05.2022

Nach Darstellung des Analysten Frederik Jarchow von Hauck & Aufhäuser hat die THE NAGA GROUP AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) einen Umsatz von rund 18 Mio. Euro und ein EBITDA von rund 5 Mio. Euro erzielt. ... » weiterlesen

3U Holding: Bilanziell gute Aufstellung 19.05.2022

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die 3U Holding AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) ein Zahlenwerk präsentiert, das insgesamt im Rahmen der Erwartungen lag. In der Folge bestätigt ... » weiterlesen

Commerzbank: Russland-Exposure reduziert 19.05.2022

Die Commerzbank hat ungeachtet der Beschränkungen durch den Krieg in der Ukraine im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) deutlich mehr verdient als von Analysten erwartet. Auch auf Kostenseite ist das Geldhaus ... » weiterlesen

B+S Banksysteme: Zwei Großprojekte vor dem Abschluss 18.05.2022

Laut SMC-Research habe die B+S Banksysteme AG ihr Q3-Ergebnis stark verbessert und damit auch in Summe der neun Monate zugelegt. Für das Ausmaß der Umsatz- und Ergebniszuwächse im Gesamtjahr wird nach Darstellung des SMC-Analysten ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool