Tesla Motors: Die Absturzangst nach der Rally

Veröffentlicht am

Es gehört bei einem Wachstums- und Phantasiewert wie Tesla Motors einfach dazu, dass die Reise nicht nur in eine Richtung geht - dafür ist die Bewertungsbasis viel zu unsicher. Die aktuelle Konsolidierung hat gestern kräftig Fahrt aufgenommen.

Der jüngste Kursrückschlag ist nicht der erste in der jüngeren Börsenhistorie von Tesla Motors. Im letzten Herbst hatten ein paar brennende Fahrzeuge bereits für einen temporären Rückschlag gesorgt, der aber schnell wieder aufgeholt wurde.

Dieses Mal ist der Anlass noch weniger spektakulär. Einerseits dürfte es sich um Gewinnmitnahmen handeln, nachdem die Aktie nach der Bekanntgabe der Pläne für eine Batterie-Gigafactory auf ein neues Allzeithoch gestiegen war.

Tesla Motors
Tesla Motors Chart
Kursanbieter: L&S RT

Andererseits kämpft das Unternehmen mit seinem Geschäftsmodell, dem Vertrieb über eigene Filialen, gegen Widerstände in einzelnen US-Staaten, die ein Verkauf über Franchisesysteme vorschreiben, und musste dabei zuletzt in New Jersey einen Dämpfer hinnehmen. Das könnte die Expansion zumindest bremsen.

Insgesamt ist die Korrektur bei der Aktie durchaus angemessen, es ist aber schwer auszumachen, wo sie enden könnte. Wer bereits auf der Shortseite engagiert ist, kann darauf spekulieren, dass die Welle weitergeht, bis der Wert einen überverkauften Zustand (nach dem RSI) erreicht. Davon ist er noch ein Stück weit entfernt.

Anzeige: Wer auf weitere Kursverluste bei Tesla Motors setzen will, kann dafür ein Short-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem Hebel von 2,2 nutzen. Die Barriere liegt bei 303,90 US-Dollar

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Tesla Motors Inc.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

adesso: Wachstumsversprechen hält 15.11.2018

Die adesso AG hat für das dritte Quartal erneut gute Zahlen vorgelegt und liegt damit nach Einschätzung von SMC-Research auf Kurs, um die eigene Prognose für dieses Jahr zu übertreffen. Auch für die nächsten Jahre sieht ... » weiterlesen

adesso: Starkes Wachstum in Q3 15.11.2018

Nach Darstellung des Analysten Andreas Wolf von Warburg Research hat die adesso AG das dynamische Umsatzwachstum auch im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) mit zweistelligen organischen Zuwachsraten fortgesetzt. Die regionale ... » weiterlesen

SNP: Sondereffekt treibt Gewinn-Margen 15.11.2018

Nach Darstellung des Analysten Alexander Zienkowicz von SRH AlsterResearch hat die SNP Schneider-Neureither & Partner SE in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) das EBIT deutlich ins Plus gedreht, dabei jedoch von der ... » weiterlesen

Nordex: Abgeschrieben? 15.11.2018

Was für eine Enttäuschung. Nach den jüngsten Jubelmeldungen zum Auftragseingang lieferte der Windturbinen-Bauer Nordex ein Quartalsergebnis, das es nahezu an allem Positiven fehlen ließ. Die Strafe in der Aktie folgte ... » weiterlesen

PVA TePla: Nach guten Zahlen hochgestuft 14.11.2018

Die PVA TePla AG hat nach Darstellung der Analysten von SMC-Research starke Zahlen für das dritte Quartal berichtet und profitiere damit von dem seit einem Jahr deutlich wachsenden Auftragseingang. Da sich dieser auch im dritten Quartal und ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool