- Anzeige -

Tesla: Der Wahnsinn fährt mit

Veröffentlicht am

Tesla gehört zu den Aktien, die eigentlich immer viel zu teuer sind, aber trotzdem nicht einbrechen. Im Gegenteil, der Pionier der Elektromobilität konnte performancetechnisch zuletzt überzeugen. Die Unternehmenspläne und die Bewertung sind mit einer Prise Wahnsinn gewürzt.

- Anzeige -

Tesla wächst, und das ziemlich dynamisch. Der Fahrzeugabsatz hat im ersten Quartal um fast 70 Prozent zum Vorjahr auf mehr als 25 Tsd. Stück zugelegt. Treiber ist der neue SUV, der richtig durchgestartet ist. Demgegenüber hat das Model S in den letzten Quartalen keine große Dynamik mehr entfaltet, so dass sich aktuell eine gewisse Plateaubildung abzeichnet.

Das liegt allerdings im Rahmen der Prognosen von Tesla. Denn der nächste große Schub soll erst mit dem Model 3, dem ersten Mittelklassewagen, kommen. Auf Basis der hohen Vorbestellungen rechnen Analysten im Konsens mit einem weiteren kräftigen Umsatzwachstum von Tesla. Für dieses Jahr sind 11,5 Mrd. US-Dollar veranschlagt, für 2018 bereits 19,7 Mrd. US-Dollar.

Dann soll Tesla mit EpS von 0,66 US-Dollar in die Gewinnzone vorfahren. Bis 2020 wird eine weitere Ergebnisvervielfachung auf 10,28 US-Dollar je Aktie unterstellt. Daraus errechnet sich bei einer aktuellen Marktkapitalisierung von 49,5 Mrd. US-Dollar freilich immer noch ein KGV von fast 30.

Und Tesla hat auf dem Weg dahin noch etliche Hürden zu meistern. Dazu gehört der Wandel von einem Luxusautoproduzenten mit vergleichsweise kleinen Stückzahlen zu einem echten Massenhersteller mit entsprechend komplexeren Fertigungsstrukturen. Gleichzeitig muss mit der Gigafactory die anvisierte starke Reduktion der Batterieproduktionskosten gelingen. Die Liste ließe sich fortsetzen.

Trotzdem hat Tesla im Hinblick auf den Marktwert Ford überflügelt und liegt nur noch knapp hinter General Motors. Die Anleger setzen alles auf die Karte Zukunft - und zumindest der Trend gibt ihnen Recht. Die Aktie von Tesla ist nach einer mehrjährigen volatilen Seitwärtsphase zuletzt auf ein neues Allzeithoch ausgebrochen. Charttechnisch ist der Titel damit ein klarer Kauf.

Fundamental hat die Aktie freilich nur weiteres Kurspotenzial, wenn wirklich alle Pläne im Großen und Ganzen aufgehen - und Tesla zum Apple der Automobilindustrie wird. Wer auf diese Karte setzen will, sollte sich des Risikos bewusst sein, dass bei größeren Problemen im Expansionsplan der Absturz dramatisch ausfallen wird.

Neues Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen neuen Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Tesla Motors Inc.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

- Anzeige -

Cyan: Vertrauen bei den Investoren gewinnen 24.05.2024

Wie befreit dreht seit Jahresbeginn der Aktienkurs von Cyan auf. Mittlerweile steht mehr als ein Verdoppler zu Buche. Deutlich zu sehen ist der Anstieg auf zwischenzeitlich 2,80 Euro allerdings nur im Zwölf-Monats-Chart, verglichen mit früheren ... » weiterlesen

CEWE: Rekordumsatz im Q1 24.05.2024

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die CEWE Stiftung & Co. KGaA im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2024 (per 31.12.) den Umsatz um 6,6 Prozent auf 165,7 Mio. Euro gesteigert und das EBIT sogar ... » weiterlesen

Bayer Aktie: Rote Flaggen im Chart - neues Baissetief möglich? 24.05.2024

Hoffnungen auf einen charttechnischen Turnaround der Bayer Aktie haben in den letzten Tagen deutliche Dämpfer erhalten. Der zwischenzeitliche Ausbruch über 29,35 Euro wurde einkassiert, nachdem Bayers Aktienkurs zuvor an der Widerstandszone um ... » weiterlesen

Nel ASA Aktie: Kurs-Hype schon wieder vorbei? 24.05.2024

Mit Rückenwind aus dem operativen Geschäft hat die Nel ASA Aktie gestern zwischenzeitlich wieder die 200-Tage-Linie erreicht. An der Osloer Börse kletterte die Wasserstoff-Aktie im Tagesverlauf auf bis zu 7,288 Norwegische Kronen, bevor deutliche ... » weiterlesen

DAVIGOworx: Spannendes Geschäftsmodell eines IPO-Kandidaten 24.05.2024

Ende Juni will DAVIGOworx an die Börse gehen. Noch bis zum 12. Juni können Interessenten Aktien der Gesellschaft über die Zeichnungsbox der Börse Düsseldorf ordern. Bis zu 5 Millionen Aktien werden mittels Kapitalerhöhung ausgegeben. Der ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren