- Anzeige -

Klöckner: Kaufchance oder Trendwende?

Veröffentlicht am

Nach starken Zahlen war die Aktie von Klöckner & Co. im Juni auf ein neues Mehrjahreshoch gestiegen, darauf folgte eine scharfe Korrektur. Deutet diese eine Trendwende an, oder stellt sie eine neue Einstiegschance dar?

- Anzeige -

Bei Klöckner brummt das Geschäft. Wir hatten an dieser Stelle im Februar darauf hingewiesen, dass die Aktie auf jeden Fall Potenzial für zweistellige Kurse hat, wenn sich die positive Entwicklung bestätigt - genau das ist eingetreten, im Juni hat Klöckner das höchste Kursniveau seit 2011 erreicht.

Vorausgegangen war eine Meldung über einen sehr starken Geschäftsverlauf im zweiten Quartal. Nach einem schon guten EBITDA von 130 Mio. Euro in den ersten drei Monaten werden zwischen April und Juli voraussichtlich 260 bis 290 Mio. Euro erwirtschaftet – ursprünglich hatte das Management nur mit 130 bis 160 Mio. Euro gerechnet. Der Treiber sind eine hohe Stahlnachfrage und steigende Stahlpreise.

Trotzdem musste die Aktie zuletzt einen kräftigen Dämpfer hinnehmen – und dabei hat China eine entscheidende Rolle gespielt. Die politische Führung hat sich mit einem Verkauf von strategischen Reserven für eine Intervention in einigen Sektoren des Rohstoffmarktes entschieden, um Knappheiten zu entschärfen und den Preisauftrieb zu dämpfen. Das hat bei Anlegern die Sorge geweckt, dass sich nun auch für Klöckner die Rahmenbedingungen wieder normalisieren.

Möglich ist das, aber die Aktie hat einen großen Puffer. Die Konsensschätzung der Analysten für das EBITDA in 2021 liegt aktuell noch bei 465 Mio. Euro – und auf der Basis beträgt das KGV lediglich 5. Zum Halbjahr wird das Unternehmen aber schon ein EBITDA von rund 400 Mio. Euro in den Büchern stehen haben. Deutliche Anhebungen der Schätzungen von Analystenseite dürften die Folge sein.

Selbst, wenn sich der Markt dann beruhigt, was nach Einschätzung der Analysten dann auch zu einem deutlichen EBITDA-Rückgang in 2022 führen wird, bleibt die Aktie nach der starken Profitabilitätsverbesserung günstig bewertet.

Wir sehen den jüngsten Kursrückschlag denn auch als Kaufchance, und nicht als Trendwende.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Klöckner & Co SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Hier weitere Informationen zum Value-Stars-Deutschland-Index!

OVB: Wachstumstreiber Osteuropa 10.08.2022

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die OVB Holding AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) wegen der guten Entwicklung in Osteuropa die Vertriebsprovisionen um fast 7 Prozent auf über 170 ... » weiterlesen

DEWB: Operative Entwicklung überwiegend positiv 10.08.2022

Nach Darstellung von SMC-Research sei die operative Entwicklung der Portfoliounternehmen der DEWB AG in einem schwieriger gewordenen Marktumfeld überwiegend positiv. SMC-Analyst Holger Steffen sieht deswegen großes Erholungspotenzial ... » weiterlesen

PSI Software AG: Wegfall des Russland-Geschäfts bringt Umsatzrückgang 09.08.2022

Laut GSC Research habe die PSI Software AG im ersten HJ 2022 aufgrund des wegfallenden Russland-Geschäfts einen stärkeren Rückgang als erwartet hinnehmen müssen Das Management habe deshalb die Umsatz- und Ergebnisprognose ... » weiterlesen

GK Software: Profitabel auf Wachstumskurs 09.08.2022

Die GK Software SE überzeuge laut SMC-Research mit einer starken Marktpositionierung, die das Unternehmen erfolgreich in ein hochdynamisches und profitables Wachstum umsetze. SMC-Analyst Adam Jakubowski sieht hier deswegen eine sehr attraktive ... » weiterlesen

Allgeier: Auch ohne Nagarro spannend 08.08.2022

Nach der Abspaltung der Nagarro-Gruppe Ende 2020 schien es zunächst so, als wäre die Luft etwas heraus aus der Equity Story von Allgeier, schließlich hatten die Münchner damit ihr wachstums- und ertragsstarkes Kerngeschäft ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

- Anzeige -