Dialog Semiconductor: Wird das iPhone8 zum Stolperstein?

Veröffentlicht am

Im April war die Aktie von Dialog Semiconductor nach einem kritischen Analystenbericht unter die Räder gekommen, danach startete der Wert bis Mitte Mai allerdings eine längere Erholungsbewegung. Die sich anschließende Konsolidierung hat gestern Fahrt aufgenommen – bietet das eine Einstiegschance, oder ist wieder Vorsicht geboten?

Bei Dialog Semiconductor dreht sich weiterhin alles um Apple. Die von einem Analysten geschürte Sorge, dass die Amerikaner ab 2019 sukzessive Produkte von Dialog selbst herstellen könnten, hatte die Aktie im April einbrechen lassen. Das Management hat sich im Anschluss bemüht, die Befürchtung zu entkräften und damit die Erholung der Aktie stimuliert.

Kein größerer Rückenwind kam hingegen vom Quartalsbericht, den das Unternehmen am 9. Mai vorgelegt hat. Zwar sind die Zahlen für die ersten drei Monate sehr ordentlich ausgefallen, aber die Umsatzprognose für den Zeitraum April bis Juni verfehlte die Analystenerwartungen.

Dialog Semiconductor
Dialog Semiconductor Chart
Kursanbieter: L&S RT

Nachdem mit dem Kursanstieg zur Monatsmitte das im April ausgebildete Kurs-Gap geschlossen wurde, drehte die Aktie schließlich gen Süden – und hat gestern die Talfahrt beschleunigt.

Eine Rolle spielen könnte dabei, dass die Produktion des iPhone8 eventuell nicht pünktlich starten wird. Apple kämpft aktuellen Meldungen zufolge immer noch mit einigen Funktionalitäten. Bereits vor einigen Wochen hieß es, Probleme bei Zulieferern werden möglicherweise für eine Verschiebung bis Oktober oder November sorgen, im Worst Case würde der Launch sogar erst 2018 stattfinden.

Das würde im Zahlenwerk von Dialog Semiconductor deutliche Spuren hinterlassen, denn das Management hofft wegen dem Apple-Produkt auf ein starkes zweites Halbjahr. Die Apple-Aktie zeigt sich aber bislang von den Gerüchten unbeeindruckt, und daher scheint eine übermäßige Panik im Moment unangebracht.

Wir stufen den neuerlichen Rückschlag eher als Einstiegsgelegenheit für risikobereite Anleger ein, wobei eine kurzfristige Stabilisierung nach dem kräftigen Tagesverlust gestern abgewartet werden sollte.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Dialog Semiconductor PLC.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Wallstreet:online: Auch nach Rally noch hohes Kurspotenzial 26.06.2019

SMC-Research stuft die Übernahme von ARIVA.DE durch die wallstreet:online AG als Coup ein. SMC-Analyst Holger Steffen hat die Akquisition in sein Bewertungsmodell integriert und das Kursziel angehoben. wallstreet:online sei aus Sicht von ... » weiterlesen

Infineon: Eine Einstiegsgelegenheit? 26.06.2019

Die Börse hatte dem deutschen Halbleiter-Hersteller Infineon die Übernahme des US-Unternehmens Cypress Semiconductor ziemlich übel genommen. Wobei die strategische Sinnhaftigkeit der Transaktion an sich nicht in Frage gestellt wurde. ... » weiterlesen

DEWB: Hoher Ergebnisbeitrag aus Decimo-Engagement 25.06.2019

Bei DEWB gibt es aus Sicht von SMC-Research Fortschritte bei zwei Beteiligungen, während auf eine Portfolioposition eine Abschreibung von 1,4 Mio. Euro vorgenommen werden musste. SMC-Analyst Holger Steffen hat das Kursziel etwas reduziert, ... » weiterlesen

artec: Weichenstellungen zahlen sich aus 25.06.2019

Die Analysten von SMC-Research sehen in dem hohen Umsatzwachstum und der kräftigen Ergebnisverbesserung der artec technologies AG im letzten Geschäftsjahr eine Bestätigung der in den Vorjahren vom Unternehmen getroffenen ... » weiterlesen

CR Capital Real Estate: Neuer Umsatz-Rekord 2018 24.06.2019

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger von GBC hat die CR Capital Real Estate AG im Geschäftsjahr 2018 (per 31.12.) auch durch den planmäßigen Abschluss des ersten Bauabschnitts eines Projekts in ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool