- Anzeige -

QSC: Verlockende Zukunft

Veröffentlicht am

Die Entwicklung von QSC im dritten Quartal 2013 hatte die Anleger nicht vom Hocker gerissen und für eine kräftige Korrektur bei der Aktie gesorgt. Mittlerweile steigt aber wieder die Bereitschaft, sich auf die Zukunftsperspektiven zu konzentrieren - und für die nächsten Jahre hat das Management ein hohes und profitables Wachstum versprochen.

- Anzeige -

Nach den jüngsten Verlautbarungen des Unternehmens hat QSC die Ziele für 2013 - ein Umsatz von mindestens 450 Mio. Euro und eine EBITDA-Marge von mindestens 17 Prozent - erreicht. Das war allerdings auch kein Kunststück, da dafür im Schlussquartal ein Umsatz von rund 110 Mio. Euro und ein operativer Gewinn von 19,4 Mio. Euro ausreichten. Beides ist nicht mehr, als im nicht besonders starken dritten Quartal.

Trotzdem hat die Führungsspitze den Anlegern ein kleines Schmankerl versprochen: Selbst bei einem rückläufigen Gewinn wird die Dividende im laufenden Jahr mindestens 9 Cent betragen, was immerhin einer Rendite von rund 2 Prozent entspricht.

Mittelfristig soll es hingegen deutlich mehr werden. Denn das Unternehmen investiert kräftig in Produktinnovationen, um eine führende Rolle im wachstumsstarken Cloudmarkt zu spielen. Das soll QSC in andere Dimensionen bringen: Bis 2016 soll der Umsatz auf 0,8 bis 1,0 Mrd. Euro steigen und dann eine EBITDA-Marge von 25 Prozent ermöglichen.

Das ist die Phantasie, die die Anleger auf dem zuletzt reduzierten Kursniveau wieder zugreifen ließ. Nach der Ausbildung einer soliden Unterstützung bei 4 Euro hat der Wert weiteres Potenzial.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu QSC AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Hier weitere Informationen zum Value-Stars-Deutschland-Index!

Südzucker: Schub vom Zuckerpreis bleibt noch aus 05.12.2022

Wenn Südzucker am 12. Januar 2023 die Q3-Zahlen für das Geschäftsjahr 2022/23 (per 28.2.) veröffentlicht, dürfte es zumindest keine Negativüberraschungen geben. Denn aufgrund der guten Entwicklung im Q3 wurden bereits ... » weiterlesen

Pyramid: Aussichtsreiche Wachstumschancen 05.12.2022

Nach Darstellung von SMC-Research werden die Zahlen von Pyramid im laufenden Jahr am unteren Ende der zuletzt kommunizierten Spannbreiten liegen. Für 2023 prognostiziert das Management aber deutliche Zuwächse bei Umsatz und Ergebnis, ... » weiterlesen

EQS Group: Steigende Margen erwartet 02.12.2022

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die EQS Group AG die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) angepasst und erwartet nun für 2022 ein auf 25 Prozent vermindertes ... » weiterlesen

EasyMotionSkin Tec: Umsatz wird sich 2022 verdoppeln - Vorstandsinterview 02.12.2022

Der GBC-Analyst Matthias Greiffenberger hat mit den Verwaltungsratsmitgliedern der EasyMotionSkin Tec AG, Michael Spitznagel und Werner Murr, über die aktuelle Unternehmensentwicklung und den Ausblick für EasyMotionSkin Tec gesprochen. ... » weiterlesen

Gold: Das Comeback ist geglückt 01.12.2022

Der Goldpreis ist seit März von der starken Anhebung der US-Leitzinsen mächtig unter Druck gesetzt worden. Jetzt zeichnet sich die Wende ab – sowohl in der US-Geldpolitik als auch beim Kurstrend des Edelmetalls. Im März ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

- Anzeige -