E.ON: Warum steigt die Aktie?

Veröffentlicht am

Der relativ starke Kursanstieg von E.ON zählt vermutlich für viele Anleger zu den größten Fragezeichen der letzten Börsenwochen. Gerade hatte man sich daran gewöhnt, dass mit der Aktie des Versorgers wegen der massiven operativen Probleme kein Blumentopf zu gewinnen ist. Vermutlich ist genau das der entscheidende Grund für den Kursanstieg.

Die Zahlen zum ersten Quartal können die Kurswende bei E.ON wohl kaum ausgelöst haben: Umsatz -11 Prozent, nachhaltiger Überschuss -13 Prozent - und keine belastbare Prognose, wann es besser wird.

Warum die Aktie von E.ON steigt, ist deswegen beispielsweise für den Analysten der Société Générale, der auch keine Verbesserung bei den Rahmenbedingungen sieht, ein Rätsel. Er beharrt daher auf einem Verkaufsurteil und sieht das Kursziel bei 12 Euro.

E.ON
E.ON Chart
Kursanbieter: L&S RT

Damit befindet er sich in guter Gesellschaft, drei Viertel der covernden Analysten stufen den Wert mit Halten oder Verkaufen ein, das durchschnittliche Kursziel wird auf lediglich rund 14 Euro taxiert.

An dieser Stelle ist es daher Zeit für die alte Börsenweisheit „der Markt hat immer recht“. Der Aktie ist zuletzt der Ausbruch nach oben aus einer anderthalbjährigen Phase der Seitwärtskonsolidierung gelungen. Das ist ein deutliches bullishes Signal. Solange das nicht revidiert wird, ist die Longseite bei E.ON zu bevorzugen.

Es könnte noch etwas dauern, bis Unternehmensnachrichten diesen positiven Trend im Nachhinein bestätigen. Davon sollte man sich aber nicht zu stark verunsichern lassen, denn das maue Sentiment, das daraus resultiert, ist in Verbindung mit dem starken Chartbild im Moment das beste Argument für den Kauf.

Anzeige: Wer in E.ON mit einer gewissen Absicherung investieren will, kann dafür ein Bonuszertifikat der Deutschen Bank mit einer Bonusrendite von 7 Prozent nutzen. Die Barriere liegt bei 11,00 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu E.ON SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

CONSUS: Upfront-Sales weit über Plan 29.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die CONSUS Real Estate AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) die Gesamtleistung um über 70 Prozent auf 228 Mio. Euro gesteigert, ... » weiterlesen

PORR: Starkes Deutschlandgeschäft 28.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die PORR AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) die Auswirkungen der Corona-Pandemie bereits gespürt und aufgrund der ... » weiterlesen

CA Immo: Starke Eigenkapitalquote 28.05.2020

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die CA Immobilien Anlagen AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) 97 Prozent der erwarteten Mieteinnahmen erhalten und demnach die relevanten Finanzkennzahlen ... » weiterlesen

MS Industrie: Umsatzwachstum 2021 erwartet 28.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger von GBC hat die MS Industrie AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) einen Umsatz- und EBIT-Rückgang verbucht, der überwiegend aus dem Verkauf ... » weiterlesen

UniDevice: Nachsteuerergebnis legt weiter zu 28.05.2020

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die UniDevice AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) den Umsatz leicht gesteigert, während das EBIT überproportional um über 9 ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool