- Anzeige -

Daimler: Die lang ersehnte Trendwende?

Veröffentlicht am

In den letzten anderthalb Jahren hat die Aktie von Daimler wiederholt die Trendwende versucht und ist immer wieder gescheitert. Jetzt sieht es besser aus, auch, wenn das Dieselgate-Risiko für die Schwaben nicht vom Tisch ist.

- Anzeige -

Die Zuwächse im PKW-Sektor sind geringer geworden, ein intensiver Wettbewerb zerrt an den Margen. Und im LKW-Geschäft werden konjunkturelle Bremsspuren in einigen Märkten erkennbar.

Angesichts dieser Marktentwicklung sehen die Anleger die Aktien der Autobauer offenbar im zyklischen Abschwung. Das Papier von Daimler hat seit dem Hoch im letzten Jahr in der Spitze satte 47 Prozent eingebüßt.

Doch damit könnten die Börsianer übertrieben haben. Denn die Zahlen trüben sich bei den Schwaben keineswegs so schnell ein, wie es eingepreist wurde. Dank einer unverändert dynamischen Absatzentwicklung konnte Daimler im zweiten Quartal den Umsatz um 3 Prozent auf 38,6 Mrd. Euro steigern, das um Sonderfaktoren bereinigte EBIT legte von 3,76 auf 3,97 Mrd. Euro zu - letzteres war für den Markt eine faustdicke Überraschung.

Erstmals seit dem Jahresanfang zeichnet sich damit ab, dass die Gewinnschätzungen der Analysten nicht mehr weiter zurückgenommen werden müssen. Dadurch wirken das aktuelle Konsens-KGV von 7,4 und die geschätzte Dividendenrendite von 5,5 Prozent sehr attraktiv.

Es bleibt allerdings das Risiko, dass Strafzahlungen in den USA die Gewinnprognosen verhageln. Noch ist völlig offen, ob sich Daimler mit seiner Dieseltechnologie knapp am Rande der Legalität bewegt oder doch gegen Gesetze verstoßen hat.

Aktuell scheint dieser Drohfaktor die Aktie nicht zu bremsen. Die dynamische Trendwende der letzten Wochen weckt durchaus Lust auf mehr, und die moderate Bewertung bietet auch auf dem aktuellen Kursniveau weiterhin viel Potenzial.

Anzeige: Investieren wie Warren Buffet! Setzen Sie in turbulenten Märkten auf die bewährte Value-Strategie mit dem erfolgreichen Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikat. Performance seit Start am 23.12.2013: 34,3 % (DAX: 2,6 %). (Stand 30.06.206; Hinweis: Die bisherige Wertentwicklung des Zertifikats ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Daimler AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Hier weitere Informationen zum Value-Stars-Deutschland-Index!

Tigris Small & Micro Cap Growth Funds: Überproportionale Wachstumsperspektiven gesucht - Managementinterview 06.07.2022

Die Analysten von GBC haben mit dem Fondsberater des Tigris Small & Micro Cap Growth Funds über die Anlagestrategie, Zielgrößen und die zukünftigen Markerwartungen gesprochen.GBC: Bitte um eine Kurzerläuterung der ... » weiterlesen

Cyan AG: Analysten sehen Turnaround-Chance 06.07.2022

SMC-Research hat die Coverage der cyan AG aufgenommen und startet mit einem Kurspotenzial von 6,20 Euro. Aufgrund der teils sehr hohen Verluste der letzten Jahre habe sich der Software-Spezialist letztes Jahr einer Restrukturierung unterzogen und ... » weiterlesen

VSD-Index: Markt in Rezessionsstimmung 30.05.2022

Eine Kolumne von Holger Steffen, Anlage­experte und Berater für den Value-Stars-Deutschland-Index.Weiterlesen auf value-stars.de   ... » weiterlesen

ACCENTRO: Gute Zahlen erwartet 05.07.2022

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die ACCENTRO Real Estate AG 682 Wohneinheiten erworben und damit das Bestandsportfolio um rund 20 Prozent auf rund 4.300 Einheiten erhöht. In der Folge ... » weiterlesen

Trend Kairos European Opportunities Fonds: Erfolgreiches Stock-Picking - Managementinterview 05.07.2022

Die Analysten von GBC haben mit dem Management des Trend Kairos European Opportunities Fonds über die Anlagestrategie, die Ziele und die zukünftigen Markerwartungen gesprochen.GBC: Bitte um eine Kurzerläuterung der Strategie und was ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

- Anzeige -