Aixtron: Das Ende der Wende?

Veröffentlicht am

Zwischen 7,20 und 7,40 Euro hat sich die Gegenbewegung bei der Aktie von Aixtron etwas festgelaufen. Zwar kommt noch kein großer Verkaufsdruck auf, aber die kurzfristige Seitwärtsbewegung zeigt ein Tauziehen zwischen Bullen und Bären. Jetzt empfiehlt sich eine prozyklische Strategie.

Das Geschäft von Aixtron wird im laufenden Jahr anziehen - so viel ist Konsens. Nur wie stark der Aufschwung auffällt, ist völlig offen. Die Analysten zeigen sich jedenfalls ziemlich ratlos.

Für Verunsicherung sorgt vor allem die neue Sparrunde, die das Management Anfang des Jahres eingeläutet hat. Diese ist ein Indiz, dass es nicht so dynamisch wird, wie im letzten September nach einem Großauftrag aus China erhofft wurde.

Aixtron Aktie

Aixtron Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Die Analysten haben darauf bereits reagiert, die Gewinnschätzung für das laufende Jahr ist von 16,5 Cent je Aktie zu Jahresbeginn auf aktuell nur noch 10 Cent gefallen. Allerdings soll der Umsatz von Aixtron immer noch um rund zwei Drittel auf mehr als 310 Mio. Euro zulegen.

Kommt es so, wäre Aixtron zwar nach wie vor nicht billig, aber die Hoffnung wäre da, dass das Unternehmen in den nächsten ein bis zwei Jahren in die aktuelle Bewertung hineinwachsen kann. Entscheidend wird nun sein, ob das Management in zwei Wochen bei der Zahlenveröffentlichung überzeugende Perspektiven in diese Richtung aufzeigen kann.

Wir würden aktuell die bestehende Longposition auflösen und weitere Signale abwarten. Wird die Marke von 7,40 Euro überwunden, kann man erneut long auf den fahrenden Zug aufspringen. Löst sich die kurzfristige Seitwärtsphase nach unten auf, lohnt es sich abzuwarten und für eine Neupositionierung tiefe Abgreiflimits zu nutzen.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass Aixtron bald aus der kurzfristigen Seitwärtsphase nach oben ausbricht, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der DZ Bank mit einem aktuellen Hebel von 2,3 nutzen. Die Barriere liegt bei 4,46 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Aixtron SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Peach Property Group: Hohes Nettobewertungsergebnis 2018 21.03.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Peach Property Group AG mit Vorlage des Geschäftsberichts für das Jahr 2018 (per 31.12.) die im Februar vorab veröffentlichten Ergebnisse ... » weiterlesen

Matador Partners Group: Hoher Nettogewinn im Fusionsjahr 21.03.2019

Matador Partners Group hat im Jahr der Fusion mit Matador Private Equity nach Darstellung von SMC-Research einen Nettogewinn von 3,9 Mio. CHF erzielt. Für die laufende Finanzperiode erwartet SMC-Analyst Holger Steffen nun einen starken Ausbau ... » weiterlesen

PORR: Vorläufige Zahlen überzeugen 20.03.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die PORR AG auf Basis vorläufiger Eckdaten die Produktionsleistung stärker als zuvor erwartet gesteigert und beim Auftragsbestand den Sprung über ... » weiterlesen

Sixt: Neue Wachstumsstory 20.03.2019

Der Münchner Autovermieter Sixt hat im vergangenen Jahr blendend verdient. Dass der Konzern starke Zuwachsraten zum Wochenbeginn vorlegen würde, war erwartet worden Und auch schon eingepreist. Dennoch lohnt ein Blick auf die Zahlen wie ... » weiterlesen

M1 Kliniken AG: Finanzierung des Wachstums frühzeitig gesichert - Vorstandsinterview 19.03.2019

GBC-Analyst Cosmin Filker hat im Interview mit M1-Vorstand Patrick Brenske über die weitere Expansion im In- und Ausland sowie über die Erschließung neuer Behandlungsfelder für M1, Marktführer für ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool