Aixtron braucht dringend Hilfe

Veröffentlicht am

Die Aktie von Aixtron hat in den letzten Wochen das Aufwärtsmomentum eingebüßt. Im Moment fehlt neuer Rückenwind von der Auftragsfront, auch die Analysten präsentieren sich eher unentschlossen.

Nach einer spektakulären Rally befindet sich die Aktie von Aixtron seit Ende November 2017 im Konsolidierungsmodus. Zufall oder nicht – seitdem konnte das Unternehmen auch keinen größeren Auftrag mehr vermelden. Zuvor gab es dazu in relativ regelmäßigen Abständen Infos.

Die Dynamik des Auftragseingangs ist der Schlüsselfaktor bei dem Unternehmen. Die Kernfrage ist, ob Aixtron 2018 nachlegen kann. Analysten sind eher skeptisch, der Konsens sieht im Moment für die laufende Periode nur eine Umsatzsteigerung um etwas mehr als 4 Prozent vor.

Aixtron Aktie

Aixtron Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Dementsprechend durchwachsen waren auch die jüngsten Urteile. Die Deutsche Bank stuft die Aktie von Aixtron zwar als Kauf ein, das Kursziel liegt aber kurioserweise unter der aktuellen Notierung. Barclays ist mit 14 Euro zwar etwas großzügiger, wegen der hohen Bewertung lautet das Urteil aber nur „Equal Weight“.

Jetzt kann nur das Management helfen: Kommen von Aixtron Signale, dass sich der Aufwärtstrend beim Auftragseingang im laufenden Jahr fortsetzt, würde das den Analystenkonsens widerlegen und neues Aufwärtspotenzial für die Aktie schaffen.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Aixtron SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

CEWE: Bilanziell solide aufgestellt 21.05.2019

Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research ist die CEWE Stiftung & Co. KGaA mit deutlichen Umsatz- und Ergebnissteigerungen im Bereich Fotofinishing in das Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) gestartet. ... » weiterlesen

STS Group: Der Trend soll bald nach oben drehen 21.05.2019

Im ersten Quartal hat STS Group nach Darstellung von SMC-Research noch einen deutlichen Umsatzrückgang hinnehmen müssen. Laut der SMC-Analysten Dr. Bastian Brand und Holger Steffen erwartet das Management aber für das zweite Halbjahr ... » weiterlesen

Deutsche Telekom: Ziel in Sicht? 21.05.2019

Gute Nachrichten für die Deutsche Telekom aus Amerika. Der Chef der dortigen Telekommunikationsbehörde FCC hat sich dafür ausgesprochen, die geplante Fusion der Telekom-Tochter T-Mobile US mit dem Konkurrenten Sprint zu genehmigen. ... » weiterlesen

Hawesko: Weiterer Ausbau des Online-Geschäfts 20.05.2019

Nach Darstellung des Analysten Thorsten Renner von GSC Research hat die Hawesko Holding AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) zunächst nur durchwachsene Zahlen präsentiert, aufgrund des positiv verlaufenen ... » weiterlesen

ABO Invest: Gewinnschwelle vor Steuern überschritten 20.05.2019

ABO Invest hat nach Darstellung von SMC-Research im letzten Jahr einen kleinen Vorsteuergewinn erwirtschaftet. Laut SMC-Analyst Holger Steffen dürfte die Gewinnschwelle vor Steuern in durchschnittlichen Windjahren nachhaltig überschritten ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool