News und Analysen: Nordex SE

Aktuelle Top-News
Der Windturbinen-Hersteller Nordex kann seinen guten Lauf der letzten Tage an der Börse weiter fortsetzen. Diesmal sind es die gemeldeten Auftragszahlen aus dem vergangenen Gesamtjahr, die bei den Anlegern auf ...» weiterlesen

Nordex: Der große Angstmacher

Veröffentlicht am

Nach dem Einbruch im Frühjahr tritt die Aktie von Nordex seit Monaten mehr oder weniger auf der Stelle. Vor allem die Perspektiven im deutschen Markt sorgen für Pessimismus.

Deutschland ist für Nordex ein wichtiger Markt, 37 Prozent des Auftragseingangs im letzten Jahr kamen aus dem Heimatmarkt. Doch mit Wachstum ist es ab 2017 vorbei, mit der EEG-Novelle wird der Ausbau deutlich beschnitten, nur noch 2.800 MW pro Jahr werden ausgeschrieben.

Und es kommt noch schlimmer: Den nördlichen Bundesländern mit den attraktivsten Bedingungen für Windenergie wird voraussichtlich eine relativ restriktive Ausbaubeschränkung auferlegt, da keine Netzkapazitäten zur Verfügung stehen. Damit wird es sogar fraglich, ob das Ausschreibungsvolumen ausgeschöpft werden kann. Pessimisten sehen daher Druck auf Nordex vom deutschen Markt.

Nordex SE
Nordex SE Chart
Kursanbieter: L&S RT

Mittelfristig sind die Perspektiven durch die Gesetzesnovelle tatsächlich eingetrübt. Allerdings dürfte das Jahr 2017 davon noch relativ wenig betroffen sein, da Projekte, die bis Ende Dezember genehmigt werden, im nächsten Jahr noch weitgehend nach den bisherigen Bestimmungen umgesetzt werden. Die Delle dürfte also erst nach Abarbeitung der Pipeline kommen.

Zeit genug für Nordex, nach Kompensation zu suchen. Die absehbare Änderung dürfte schließlich ein zentraler Grund für den Zusammenschluss mit Acciona Windpower gewesen sein. Das übernommene Unternehmen ist in vielen Wachstumsmärkten stark, das Geschäft von Nordex könnte sich daher verlagern.

Insgesamt halten wir es in jedem Fall für verfrüht, ein Ende der Wachstumsstory von Nordex auszurufen. Genau im Auge behalten sollte man aber, ob sich die hohe Dynamik im Auftragseingang fortsetzt. Hält die Serie großer Bestellungen an, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Aktie von Nordex am Ende der Konsolidierungsphase nach oben ausbricht.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass die Sorgen über die weitere Wachstumsdynamik von Nordex aktuell übertrieben sind, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Citigroup mit einem aktuellen Hebel von 2,5 nutzen. Die Barriere liegt bei 16,50 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Nordex SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Infineon: Noch genug Power? 21.01.2019

Der DAX-Konzern Infineon ist der einzige deutsche Halbleiter-Hersteller von echter Weltgeltung. Das ist letztlich auch das Ergebnis der vor Jahren eingeleiteten Fokussierung seiner Produkte insbesondere auf industrielle Anwendungen. Heute bietet das ... » weiterlesen

Wacker Neuson: Solide Dividende und Rebound-Chance 21.01.2019

Der Baumaschinen-Hersteller Wacker Neuson ist deutscher Mittelstand par excellence. Gut 160 Jahre sind seit den Anfängen als Schmiedewerkstatt vergangen. Heute präsentiert sich das Unternehmen international breit aufgestellt mit weiterhin ... » weiterlesen

ABO Invest: Respektable Ergebnisse 21.01.2019

Im vierten Quartal von ABO Invest seien nach Darstellung von SMC-Research die Windbedingungen besser gewesen als in den beiden Vorquartalen, so dass der Rückstand der Produktion zum Normwert auf Jahresbasis noch habe eingedämmt werden ... » weiterlesen

DEMIRE: Deutlicher Portfolioausbau 2019 erwartet 18.01.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research ist die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG mit der Ernennung von Tim Brückner zum neuen CFO des Unternehmens gut positioniert, um das weitere Wachstum ... » weiterlesen

Noratis: Angekündigte Portfolioverkäufe umgesetzt 17.01.2019

Die Analysten von SMC-Research sehen sich durch die Meldungen der Noratis AG zu zwei Portfolioverkäufen in ihrer Einschätzung des Unternehmens bestätigt. Damit dürfte das Unternehmen nach Ansicht des SMC-Analysten Adam Jakubowski ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool