News und Analysen: Nordex SE

Aktuelle Top-News
Der Windturbinen-Hersteller Nordex kann seinen guten Lauf der letzten Tage an der Börse weiter fortsetzen. Diesmal sind es die gemeldeten Auftragszahlen aus dem vergangenen Gesamtjahr, die bei den Anlegern auf ...» weiterlesen

Nordex: Ist auch ein Scheitern denkbar?

Veröffentlicht am

Durch den Zusammenschluss mit Acciona Windpower wollte sich Nordex globaler aufstellen, um von der hohen Dynamik in den Schwellenländern zu profitieren. Inzwischen zeigt sich, dass das kein Selbstläufer ist.

Die neu installierten Windkraftkapazitäten in Europa sind 2016 in Relation zum Vorjahr geschrumpft, Einschnitte in der Förderung zeigen hier Wirkung. Als wäre das nicht schon genug, sind auch die Perspektiven in den USA unklar, nachdem die Trump-Adminstration das Ruder übernommen hat.

Nordex schien eine gute Lösung für dieses Umfeld gefunden zu haben, durch die Fusion mit Acciona wurde die Präsenz in den Schwellenländern deutlich verstärkt. Diesen Märkten wird noch erhebliches Potenzial zugebilligt. Doch jetzt gehen die Aufträge bei weitem nicht in dem erhofften Volumen ein, weswegen das Unternehmen die Wachstumsziele für 2017 und 2018 kassieren musste.

Nordex SE
Nordex SE Chart
Kursanbieter: L&S RT

Das hat kürzlich den Vorstandschef den Job gekostet, der bisherige COO übernimmt stattdessen den CEO-Posten. Und steht vor großen Aufgaben.

Nordex will an der Kostenschraube drehen, um die Margen auch bei einer Umsatzstagnation zu verbessern. Vor allem aber muss die Auftragsakquise wieder dynamischer werden, die Schwellenländer müssen nun die erhofften Beiträge liefern - sonst könnte die regionale Diversifikationsstrategie perspektivisch zur Disposition stehen. Dann müsste sich das Unternehmen wieder auf weniger Länder konzentrieren, um die Ressourcen zu bündeln. Einen ähnlichen Schwenk gab es bei Nordex bereits 2012/13 mit Werksschließungen in China und den USA - wegen einer unzureichenden Auftragsakquise.

Noch ist es aber nicht soweit, nach einem immer noch recht ordentlichen Auftragseingang in 2016 hat der neue Chef durchaus den Spielraum, die richtigen Stellschrauben zu drehen. An der Börse dominiert dennoch der Zweifel, die Aktie ist zuletzt wieder in die Nähe ihres Zweijahrestiefs gefallen.

Mutige Anleger greifen hier antizyklisch zu und setzen darauf, dass dem neuen CEO schnelle Fortschritte in der Auftragsakquise gelingen und sich die abgesenkten Prognosen als konservativ erweisen.

Neues Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen neuen Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Nordex SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Infineon: Noch genug Power? 21.01.2019

Der DAX-Konzern Infineon ist der einzige deutsche Halbleiter-Hersteller von echter Weltgeltung. Das ist letztlich auch das Ergebnis der vor Jahren eingeleiteten Fokussierung seiner Produkte insbesondere auf industrielle Anwendungen. Heute bietet das ... » weiterlesen

Wacker Neuson: Solide Dividende und Rebound-Chance 21.01.2019

Der Baumaschinen-Hersteller Wacker Neuson ist deutscher Mittelstand par excellence. Gut 160 Jahre sind seit den Anfängen als Schmiedewerkstatt vergangen. Heute präsentiert sich das Unternehmen international breit aufgestellt mit weiterhin ... » weiterlesen

ABO Invest: Respektable Ergebnisse 21.01.2019

Im vierten Quartal von ABO Invest seien nach Darstellung von SMC-Research die Windbedingungen besser gewesen als in den beiden Vorquartalen, so dass der Rückstand der Produktion zum Normwert auf Jahresbasis noch habe eingedämmt werden ... » weiterlesen

DEMIRE: Deutlicher Portfolioausbau 2019 erwartet 18.01.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research ist die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG mit der Ernennung von Tim Brückner zum neuen CFO des Unternehmens gut positioniert, um das weitere Wachstum ... » weiterlesen

Noratis: Angekündigte Portfolioverkäufe umgesetzt 17.01.2019

Die Analysten von SMC-Research sehen sich durch die Meldungen der Noratis AG zu zwei Portfolioverkäufen in ihrer Einschätzung des Unternehmens bestätigt. Damit dürfte das Unternehmen nach Ansicht des SMC-Analysten Adam Jakubowski ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool