Nordex: Der Gegenwind hält an

Veröffentlicht am

Die Rahmenbedingungen für die Windkraft-Industrie sind weiter schwierig. Kürzlich musste Siemens-Gamesa einen Rückschlag hinnehmen. Unter diesen Umständen wird die Trendwende für Nordex eine Herkulesaufgabe.

Es knirscht in der Windindustrie, etliche Märkte erfüllen nicht mehr die Wachstumshoffnungen der Anbieter. Das hat jetzt auch Siemens-Gamesa zu spüren bekommen, die eine saftige Gewinnwarnung vermelden mussten.

Die Begründung lässt aufhorchen. Das Unternehmen musste Abschreibungen auf Lagerbestände in den USA und Südafrika durchführen, die den dortigen Marktbedingungen und dem Preisdruck geschuldet sind.

Nordex SE
Nordex SE Chart
Kursanbieter: L&S RT

Nicht viel besser sieht es in Europa aus, insbesondere das deutlich unter früheren Jahren liegende Ausbauvolumen in Deutschland nach einem Wechsel auf ein Auktionsmodell sorgen für schwierige Bedingungen.

Ob Nordex vor diesem Hintergrund die Rückkehr auf den Wachstumspfad gelingt, ist offen. Für den Auftragseingang im dritten Quartal sieht es jedenfalls nicht allzu gut aus. Seit Anfang August hat der Windturbinenhersteller nur einen großen Neuauftrag vermeldet, und den erst Anfang Oktober aus Argentinien.

Mit dem Absturz auf ein neues Jahrestief hat die Aktie zudem gerade ein frisches Verkaufssignal gesendet und den Abwärtstrend bestätigt. Zunächst einmal sollten interessierte Schnäppchenjäger eine Stabilisierung abwarten – auch Geduld bis zur Veröffentlichung der Quartalszahlen am 14. November könnte sich letztlich auszahlen.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Nordex SE

    Aktien-Global Aktiensuche

    CONSUS: Upfront-Sales weit über Plan 29.05.2020

    Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die CONSUS Real Estate AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) die Gesamtleistung um über 70 Prozent auf 228 Mio. Euro gesteigert, ... » weiterlesen

    PORR: Starkes Deutschlandgeschäft 28.05.2020

    Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die PORR AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) die Auswirkungen der Corona-Pandemie bereits gespürt und aufgrund der ... » weiterlesen

    CA Immo: Starke Eigenkapitalquote 28.05.2020

    Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die CA Immobilien Anlagen AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) 97 Prozent der erwarteten Mieteinnahmen erhalten und demnach die relevanten Finanzkennzahlen ... » weiterlesen

    MS Industrie: Umsatzwachstum 2021 erwartet 28.05.2020

    Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger von GBC hat die MS Industrie AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) einen Umsatz- und EBIT-Rückgang verbucht, der überwiegend aus dem Verkauf ... » weiterlesen

    UniDevice: Nachsteuerergebnis legt weiter zu 28.05.2020

    Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die UniDevice AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) den Umsatz leicht gesteigert, während das EBIT überproportional um über 9 ... » weiterlesen

    Aktien-Global Select

    Unser kostenloser Newsletter

    • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
    • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
    • komprimiert, aktuell und informativ.
    Hier kostenlos registrieren!

    Best of Aktien-Global-Researchguide

    Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

    • Kursziele und Kurspotenzial
    • Die wichtigsten Meinungsänderungen
    • Übersichtliche Rankings
    zum Tool