Nordex: Sorgen konnten nicht ausgeräumt werden

Veröffentlicht am

Die Aktie von Nordex ist weiterhin ein Spielball der mittelfristigen Wachstumserwartungen. Mit den ersten Zahlen für 2016 konnte das Unternehmen die Sorgen der Anleger nicht beruhigen. Erst die nächsten Quartale dürften die Trendentscheidung bringen.

Nordex berichtet über eine erfolgreiche Auftragsakquise in 2016 - konnte wegen eines verschobenen Projekts die eigenen Ziele aber nicht erreichen. Das Bestellvolumen sollte eigentlich über 3,4 Mrd. Euro liegen, am Ende wurden es 3,3 Mrd. Euro.

Das an sich wäre kein Beinbruch, schließlich war die vergangene Periode nach dem Zusammenschluss mit Acciona Windpower ein Jahr des Übergangs. Noch ist allerdings offen, welche Wachstumsdynamik das Unternehmen mittelfristig umsetzen kann.

Nordex SE
Nordex SE Chart
Kursanbieter: L&S RT

Denn in einigen Märkten werden sich die Rahmenbedingungen verschlechtern. In Deutschland wird perspektivisch der neu installierte Ausbaudeckel wirken, in den USA droht unter Trump Gegenwind und die britischen Pläne im Fall des Brexit sind völlig unklar.

Allerdings hat sich Nordex mit Acciona breit aufgestellt und könnte in Ländern, die stärker auf Windkraft setzen, wachsen. Insofern bleibt die Aktie spannend, aktuell sollte man aber eine charttechnische Entwarnung vor weiteren Käufen abwarten.

Aus der längeren Seitwärtsphase und dem anschließenden Ausbruch nach unten besteht bei 22,50 Euro ein mächtiger Widerstand. Sollte dieser geknackt werden, kann man prozyklisch aufspringen.

Anzeige: Auf die Sieger setzen! Investieren nach der bewährten Value-Strategie von Warren Buffet mit dem Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikat. Performance im Jahr 2016: 17,1 %, die DAX-Performance lag bei 6,9 %. Die Gesamt-Performance des Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikats seit Start am 23.12.2013: 65,9 % (DAX: 22,7 %). (Stand 16.01.2017; Hinweis: Die bisherige Wertentwicklung des Zertifikats ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Nordex SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Accentro Real Estate: Verzögerungen im Handelsgeschäft absehbar 03.04.2020

Im letzten Jahr habe Accentro Real Estate AG nach Darstellung von SMC-Research den Expansionskurs der Vorjahre fortgesetzt und neue Höchstwerte beim Ergebnis markiert. Doch für 2020 rechnet der SMC-Analyst Adam Jakubowski wegen der ... » weiterlesen

Peach Property Group: Gesamtportfolio deutlich gesteigert 02.04.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Peach Property Group AG im Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) beim Vorsteuerergebnis mit 109 Mio. CHF ein neues Rekordniveau erreicht und den Nettogewinn ... » weiterlesen

PNE: Aussicht auf sehr hohe Margen 02.04.2020

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge habe PNE gute Geschäftszahlen für 2019 vorgelegt und trotz Corona auch einen positiven Ausblick auf die laufende Periode gegeben. SMC-Analyst Holger Steffen wertet zudem eine ... » weiterlesen

CEWE: Dividende soll steigen 02.04.2020

Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research hat die CEWE Stiftung & Co. KGaA im Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) das prognostizierte EBIT-Ziel am oberen Rand der Zielrange erreicht, beim ... » weiterlesen

Godewind Immobilien: Übernahmeprozess schreitet voran 02.04.2020

Mit ihrem Geschäftsbericht für 2019 habe die Godewind Immobilien AG nach Darstellung von SMC-Research einmal mehr die Attraktivität ihres Geschäftsmodells unterstrichen. Auch der von Covivio gebotene Übernahmepreis von 6,40 ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool