Nordex: Ein Problem weniger

Veröffentlicht am

Die Aktie von Nordex befindet sich inzwischen wieder zurück auf dem Stand von Mitte 2015, seit neun Monaten stagniert der Wert nun per Saldo. Die Sorge, dass das Unternehmen die Marge nicht weiter ausbauen kann, drückt sich in einer möglichen Topbildung aus. Allerdings ist ein Hauptkritikpunkt an der Aktie mittlerweile entschärft.

- Anzeige -

Nordex hat für das Gesamtjahr nur eine - bereinigt um die Effekte aus dem Zusammenschluss mit Acciona Windpower - moderate Wachstumsprognose abgegeben, die Erlöse sollen erstmals in diesem Jahrzehnt nur noch einstellig zulegen.

Richtig enttäuscht zeigten sich Anleger und Analysten aber von der in Aussicht gestellten EBITDA-Marge in Höhe von 7,5 Prozent. Das lag deutlich unter den Erwartungen und entspräche einer Stagnation gegenüber 2015.

Nordex SE
Nordex SE Chart
Kursanbieter: L&S RT

Vor diesem Hintergrund sind die Erholungsversuche der Aktie in den letzten Wochen immer wieder gescheitert. Das Ganze hat aber auch sein Gutes, denn Nordex ist mittlerweile in die Bewertung hineingewachsen. Dank der Kursstagnation der letzten neun Monate liegt das Konsens-KGV für 2016 nur noch bei knapp über 15 - das ist der günstigste Wert seit langem. In einer aktuellen Analyse hat Barclays darauf hingewiesen, dass das Unternehmen damit im Branchenvergleich attraktiv sei und ein Kursziel von 32 Euro bestätigt.

Noch sieht es so aus, als ringe die Aktie mit der zentralen Unterstützung bei 22,50 Euro. Kann aber - eventuell in der Hoffnung darauf, dass das Management mit der Jahresprognose mal wieder tief gestapelt hat - die Marke bestätigt und dann der kurzfristige Widerstand bei 24 Euro überwunden werden, könnte sich das Erholungspotenzial bei Nordex endlich entfalten. Für Longengagements empfiehlt sich ein Stop-Loss bei 22 Euro.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass die Erholung der Aktie von Nordex bald Fahrt aufnimmt, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Citigroup mit einem aktuellen Hebel von 3,4 nutzen. Die Barriere liegt bei 17,63 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Nordex SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

PNE: EBITDA-Guidance könnte übertroffen werden 14.08.2020

Nach den Halbjahreszahlen von PNE hat SMC-Research die Schätzungen etwas angehoben. SMC-Analyst Holger Steffen stuft die Aktie nun als in etwa fair bewertet ein. Mit 9 Mio. Euro habe PNE gemäß SMC-Research in den ersten sechs Monaten ... » weiterlesen

STS Group: Radikaler Kurswechsel 14.08.2020

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat die STS Group auf schwierige Rahmenbedingungen und hohe Verluste mit dem Verkauf eines Geschäftsbereichs reagiert. Die SMC-Analysten Dr. Bastian Brand und Holger Steffen sehen in der ... » weiterlesen

Gold: Höhenkoller 14.08.2020

Mit 2.075 US-Dollar hat Gold zuletzt ein markantes neues Allzeithoch markiert, danach ging es aber erst einmal deutlich abwärts. Wie groß ist jetzt das Korrekturpotenzial? Am 6. August und damit genau am Tag des Hochs hatten wir an dieser ... » weiterlesen

ACCENTRO: Steigendes Verkaufsvolumen erwartet 13.08.2020

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die ACCENTRO Real Estate AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) den Umsatz verbessert, beim Nettoergebnis jedoch einen Verlust ... » weiterlesen

PNE: Meilenstein-Zahlungen treiben Umsatz 13.08.2020

Nach Darstellung des Analysten Dr. Karsten von Blumenthal von First Berlin Equity Research hat der Windpark-Projektierer PNE AG im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) einen Umsatz von 46,6 Mio. Euro erzielt, dabei aber ein ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool