News und Analysen: Nordex SE

Aktuelle Top-News
Der Windturbinen-Hersteller Nordex kann seinen guten Lauf der letzten Tage an der Börse weiter fortsetzen. Diesmal sind es die gemeldeten Auftragszahlen aus dem vergangenen Gesamtjahr, die bei den Anlegern auf ...» weiterlesen

Nordex: Ein Problem weniger

Veröffentlicht am

Die Aktie von Nordex befindet sich inzwischen wieder zurück auf dem Stand von Mitte 2015, seit neun Monaten stagniert der Wert nun per Saldo. Die Sorge, dass das Unternehmen die Marge nicht weiter ausbauen kann, drückt sich in einer möglichen Topbildung aus. Allerdings ist ein Hauptkritikpunkt an der Aktie mittlerweile entschärft.

Nordex hat für das Gesamtjahr nur eine - bereinigt um die Effekte aus dem Zusammenschluss mit Acciona Windpower - moderate Wachstumsprognose abgegeben, die Erlöse sollen erstmals in diesem Jahrzehnt nur noch einstellig zulegen.

Richtig enttäuscht zeigten sich Anleger und Analysten aber von der in Aussicht gestellten EBITDA-Marge in Höhe von 7,5 Prozent. Das lag deutlich unter den Erwartungen und entspräche einer Stagnation gegenüber 2015.

Nordex SE
Nordex SE Chart
Kursanbieter: L&S RT

Vor diesem Hintergrund sind die Erholungsversuche der Aktie in den letzten Wochen immer wieder gescheitert. Das Ganze hat aber auch sein Gutes, denn Nordex ist mittlerweile in die Bewertung hineingewachsen. Dank der Kursstagnation der letzten neun Monate liegt das Konsens-KGV für 2016 nur noch bei knapp über 15 - das ist der günstigste Wert seit langem. In einer aktuellen Analyse hat Barclays darauf hingewiesen, dass das Unternehmen damit im Branchenvergleich attraktiv sei und ein Kursziel von 32 Euro bestätigt.

Noch sieht es so aus, als ringe die Aktie mit der zentralen Unterstützung bei 22,50 Euro. Kann aber - eventuell in der Hoffnung darauf, dass das Management mit der Jahresprognose mal wieder tief gestapelt hat - die Marke bestätigt und dann der kurzfristige Widerstand bei 24 Euro überwunden werden, könnte sich das Erholungspotenzial bei Nordex endlich entfalten. Für Longengagements empfiehlt sich ein Stop-Loss bei 22 Euro.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass die Erholung der Aktie von Nordex bald Fahrt aufnimmt, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Citigroup mit einem aktuellen Hebel von 3,4 nutzen. Die Barriere liegt bei 17,63 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Nordex SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Infineon: Noch genug Power? 21.01.2019

Der DAX-Konzern Infineon ist der einzige deutsche Halbleiter-Hersteller von echter Weltgeltung. Das ist letztlich auch das Ergebnis der vor Jahren eingeleiteten Fokussierung seiner Produkte insbesondere auf industrielle Anwendungen. Heute bietet das ... » weiterlesen

Wacker Neuson: Solide Dividende und Rebound-Chance 21.01.2019

Der Baumaschinen-Hersteller Wacker Neuson ist deutscher Mittelstand par excellence. Gut 160 Jahre sind seit den Anfängen als Schmiedewerkstatt vergangen. Heute präsentiert sich das Unternehmen international breit aufgestellt mit weiterhin ... » weiterlesen

ABO Invest: Respektable Ergebnisse 21.01.2019

Im vierten Quartal von ABO Invest seien nach Darstellung von SMC-Research die Windbedingungen besser gewesen als in den beiden Vorquartalen, so dass der Rückstand der Produktion zum Normwert auf Jahresbasis noch habe eingedämmt werden ... » weiterlesen

DEMIRE: Deutlicher Portfolioausbau 2019 erwartet 18.01.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research ist die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG mit der Ernennung von Tim Brückner zum neuen CFO des Unternehmens gut positioniert, um das weitere Wachstum ... » weiterlesen

Noratis: Angekündigte Portfolioverkäufe umgesetzt 17.01.2019

Die Analysten von SMC-Research sehen sich durch die Meldungen der Noratis AG zu zwei Portfolioverkäufen in ihrer Einschätzung des Unternehmens bestätigt. Damit dürfte das Unternehmen nach Ansicht des SMC-Analysten Adam Jakubowski ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool