Commerzbank: Das unerkannte Potenzial

Veröffentlicht am

Mit einem kräftigen Satz hat die Aktie der Commerzbank gestern die Italien-Sorgen abgestreift. Die Bodenbildung des Titels gewinnt so an Substanz. Wir sehen vor allem einen zentralen Treiber.

- Anzeige -

Kurz, ganz kurz haben die Anleger nach dem Referendum in Italien vor den potenziellen Auswirkungen auf den Bankensektor gezittert, dann ging es aufwärts. Einerseits bleibt die EZB als Hoffnungsträger - Draghi hat es bisher noch immer gerichtet. Andererseits muss der Rücktritt der Regierung Renzi gar nicht mal so schlecht sein, denn auch diese konnte die Probleme im Finanzsektor bislang nicht wirklich lösen. Vielleicht kommt jetzt erst einmal wieder eine Technokraten-Truppe an die Macht, die ohne Rücksicht auf Wiederwahlchancen richtig aufräumt.

Ohne größere Krise scheint die Aktie der Commerzbank aufgrund eines sehr hohen Abschlags zum Buchwert ein Schnäppchen. Das scheinen auch immer mehr Anleger so zu sehen, zwischen 5 und 7 Euro wurde in den letzten Monaten ein solider Boden ausgebildet. Nun könnte der Ausbruch nach oben gelingen.

Commerzbank
Commerzbank Chart
Kursanbieter: L&S RT

Als potenzieller Triebfeder sehen wir den hohen Pessimismus der Analysten. Mehr als 80 Prozent der covernden Institute stufen die Aktie mit „Hold“ oder „Sell“ ein, das Konsens-Kursziel (inkl. der Buy-Analysen) liegt unter dem aktuellen Kurs.

Sollte sich der Kursaufschwung nun als hartnäckig erweisen, könnten einige Akteure unter Druck geraten und umfallen. Das wäre die perfekte Rallymischung - wenn eine neue Eurokrise ausbleibt.

Anzeige: Investieren nach der bewährten Value-Strategie von Warren Buffet! Nutzen Sie Rückschläge an den Märkten antizyklisch mit dem Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikat. Performance seit Start am 23.12.2013: 53,0 % (DAX: 14,5 %). (Stand 05.12.2016; Hinweis: Die bisherige Wertentwicklung des Zertifikats ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Commerzbank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Commerzbank: Sonderabschreibung in Q2 22.07.2021

Das starke Auftaktquartal der Commerzbank im Geschäftsjahr 2021, das aufgrund des überraschenden Nettogewinns zugleich mit einer Prognoseanhebung für das Gesamtjahr versehen wurde, hat die Hoffnung auf eine Fortsetzung im Q2 geweckt. ... » weiterlesen

UBM: Pipeline erweitert 22.07.2021

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die UBM Development AG ein neues Grundstück in München mit 6.500 Quadratmetern Fläche akquiriert, das zudem logistisch günstig in Nähe ... » weiterlesen

aifinyo: Erwartungen übertroffen 22.07.2021

Nach dem Corona-Tief wachsen laut SMC-Research die Erlöse der aifinyo AG durch Finanzierungslösungen für boomende Branchen wieder. Die Halbjahreszahlen haben die Erwartungen sogar übertroffen, deshalb hat ... » weiterlesen

MagForce: Sichtbares Wachstum ab 2022 20.07.2021

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die MagForce AG im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) mit kommerziellen Behandlungen einen neuen Rekordwert von 0,53 Mio. Euro erzielt, bereinigt um sonstige betriebliche ... » weiterlesen

Gold: Startschuss für die nächste Rally? 15.07.2021

Im Juni hatte die US-Notenbank dem Goldkurs mit der Aussicht auf eine frühere Straffung der Geldpolitik einen kräftigen Dämpfer verpasst. Jetzt hat die FED sich wieder geäußert - dieses Mal sind die Auswirkungen aber ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool