Commerzbank: Game over

Veröffentlicht am

Der Aufwärtstrend der Commerzbank-Aktie scheint gebrochen, die Zahlen für 2016 haben dem Wert keinen Auftrieb geben können. Analysten äußerten sich im Nachgang unisono skeptisch, doch der Tenor ist etwas einseitig.

- Anzeige -

Die Commerzbank musste für 2016 einen deutlichen Gewinnrückgang vermelden - doch das war so erwartet und bekannt. Letztlich hat das Institut sogar etwas besser abgeschnitten, als es im Konsens vermutet worden war.

Allerdings ausschließlich aufgrund von positiven Sondereffekten, wie der Wertaufholung bei den Heta-Anleihen. Bereinigt um Einmalerträge war die Commerzbank schlechter, als im Durchschnitt erwartet.

Commerzbank
Commerzbank Chart
Kursanbieter: L&S RT

Das erklärt die Enttäuschung an der Börse. Von Analystenseite kam danach kräftiger Gegenwind, zu einer Kaufempfehlung für die zuletzt stark gestiegene Aktie konnte sich zuletzt niemand durchringen. Stattdessen wurden die Gewinnerwartungen in der Tendenz reduziert, der Umbau im Rahmen der Strategie Commerzbank 4.0 wird dieses und nächstes Jahr belasten.

Damit stehen sich bei der Aktie im Prinzip zwei entgegen gesetzte Einschätzungen gegenüber: Gemessen an den aktuellen Gewinnerwartungen ist der Wert mittlerweile eher teuer, gemessen an der Substanz (Eigenkapital-Buchwert) aber nach wie vor sehr billig. Sollte sich ein Erfolg der Strategie Commerzbank 4.0 abzeichnen, wird aber letzteres stärker in den Blickpunkt rücken.

Bis dahin wird man aber noch viel Geduld aufbringen müssen. Nach der kräftigen Erholung in den letzten Monaten dürfte die Aktie zunächst wieder zu einem volatilen Tradingwert werden und im großen Bild weiter an der Bodenbildung arbeiten.

Anzeige: Auf die Sieger setzen! Investieren nach der bewährten Value-Strategie von Warren Buffet mit dem Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikat. Performance im Jahr 2016: 17,1 %, die DAX-Performance lag bei 6,9 %. Die Gesamt-Performance des Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikats seit Start am 23.12.2013: 64,7 % (DAX: 24,9 %). (Stand 10.02.2017; Hinweis: Die bisherige Wertentwicklung des Zertifikats ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Commerzbank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Deutsche Rohstoff AG: Jetzt wird geerntet 25.01.2021

Das Management der Deutschen Rohstoff AG hat während der Marktverwerfungen am Ölmarkt im letzten Jahr richtig reagiert. Bei den Töchtern in den USA wurde die Produktion reduziert, um die Reserven zu schonen, zugleich hat das ... » weiterlesen

Volkswagen setzt wieder auf die China-Karte 21.01.2021

Für Volkswagen geht im Osten die Sonne auf. Jedenfalls rechnet der Wolfsburger Autobauer in diesem Jahr mit einem kräftigen Comeback in China. Dort hatte man im Zuge der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr einen schrumpfenden Absatz um 9,1 ... » weiterlesen

HELMA: EBT weit über Plan 21.01.2021

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die HELMA Eigenheimbau AG im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) trotz pandemiebedingter Einschränkungen einen neuen Rekordwert beim Umsatz von rund 274 Mio. Euro ... » weiterlesen

UniDevice: Umsatzdynamik wird fortgesetzt 20.01.2021

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die UniDevice AG im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) auf Basis vorläufiger Zahlen den Umsatz und das Ergebnis deutlich gesteigert. In der Folge senken die ... » weiterlesen

Noratis: Dynamisches Portfoliowachstum 20.01.2021

Nach Darstellung von SMC-Research habe die Noratis AG die im Frühjahr angekündigte Beschleunigung des Portfoliowachstums bisher konsequent umgesetzt. Der  SMC-Analyst Adam Jakubowski erwartet, dass 2021 nun auch die Umsätze die ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool