News und Analysen: Commerzbank AG

Aktuelle Top-News
Wegen der Gespräche über einen Zusammenschluss stehen die Aktien der Commerzbank und der Deutschen Bank derzeit an der Börse besonders im Fokus. Doch welcher der beiden Titel eignet sich besser für ...» weiterlesen

Commerzbank: Game over

Veröffentlicht am

Der Aufwärtstrend der Commerzbank-Aktie scheint gebrochen, die Zahlen für 2016 haben dem Wert keinen Auftrieb geben können. Analysten äußerten sich im Nachgang unisono skeptisch, doch der Tenor ist etwas einseitig.

Die Commerzbank musste für 2016 einen deutlichen Gewinnrückgang vermelden - doch das war so erwartet und bekannt. Letztlich hat das Institut sogar etwas besser abgeschnitten, als es im Konsens vermutet worden war.

Allerdings ausschließlich aufgrund von positiven Sondereffekten, wie der Wertaufholung bei den Heta-Anleihen. Bereinigt um Einmalerträge war die Commerzbank schlechter, als im Durchschnitt erwartet.

Commerzbank
Commerzbank Chart
Kursanbieter: L&S RT

Das erklärt die Enttäuschung an der Börse. Von Analystenseite kam danach kräftiger Gegenwind, zu einer Kaufempfehlung für die zuletzt stark gestiegene Aktie konnte sich zuletzt niemand durchringen. Stattdessen wurden die Gewinnerwartungen in der Tendenz reduziert, der Umbau im Rahmen der Strategie Commerzbank 4.0 wird dieses und nächstes Jahr belasten.

Damit stehen sich bei der Aktie im Prinzip zwei entgegen gesetzte Einschätzungen gegenüber: Gemessen an den aktuellen Gewinnerwartungen ist der Wert mittlerweile eher teuer, gemessen an der Substanz (Eigenkapital-Buchwert) aber nach wie vor sehr billig. Sollte sich ein Erfolg der Strategie Commerzbank 4.0 abzeichnen, wird aber letzteres stärker in den Blickpunkt rücken.

Bis dahin wird man aber noch viel Geduld aufbringen müssen. Nach der kräftigen Erholung in den letzten Monaten dürfte die Aktie zunächst wieder zu einem volatilen Tradingwert werden und im großen Bild weiter an der Bodenbildung arbeiten.

Anzeige: Auf die Sieger setzen! Investieren nach der bewährten Value-Strategie von Warren Buffet mit dem Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikat. Performance im Jahr 2016: 17,1 %, die DAX-Performance lag bei 6,9 %. Die Gesamt-Performance des Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikats seit Start am 23.12.2013: 64,7 % (DAX: 24,9 %). (Stand 10.02.2017; Hinweis: Die bisherige Wertentwicklung des Zertifikats ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Commerzbank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

M1 Kliniken AG: Finanzierung des Wachstums frühzeitig gesichert - Vorstandsinterview 19.03.2019

GBC-Analyst Cosmin Filker hat im Interview mit M1-Vorstand Patrick Brenske über die weitere Expansion im In- und Ausland sowie über die Erschließung neuer Behandlungsfelder für M1, Marktführer für ... » weiterlesen

Coreo AG: Kapitalerhöhung vollständig für Immobilienkäufe - Vorstandsinterview 19.03.2019

GBC-Analyst Cosmin Filker hat im Interview mit Marin Marinov, dem CEO der Coreo AG, über die aktuelle Geschäftsentwicklung und die künftigen Ziele beim weiteren Portfolioaufbau gesprochen. GBC AG: Herr Marinov, im Rahmen der im ... » weiterlesen

PRO DV: Analysten sehen deutliche Unterbewertung 19.03.2019

Nach der Vorlage des Geschäftsberichts für 2018 durch die PRO DV AG konstatiert SMC-Research eine deutliche Unterbewertung der Aktie. Obwohl das Unternehmen über eine aussichtsreiche Aufstellung verfüge, seit Jahren profitabel ... » weiterlesen

Deutsche Bank: Suche nach dem Notausgang? 19.03.2019

Jetzt also doch: Die Deutsche Bank und die Commerzbank haben offizielle Fusionsgespräche begonnen. Wie es heißt, mit offenem Ergebnis. Interpretiert man es richtig, geben beide Kreditinstitute derzeit insbesondere dem Druck aus der ... » weiterlesen

S IMMO: Bewertungsergebnis höher als erwartet 18.03.2019

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die S IMMO AG auf Basis vorläufiger Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 (per 31.12.) den Nettogewinn vor Minderheiten um 53 Prozent gesteigert. Grund hierfür sei ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool