Commerzbank: Keine Rettung in Sicht

Veröffentlicht am

Die Commerzbank zählt zu den großen Verlierern der Marktkorrektur in diesem Jahr, vom Hoch im Januar hat die Aktie bereits ein Viertel ihres Wertes verloren. Zweifel an der Strategie werden laut, aber ein Faktor schmerzt noch mehr.

- Anzeige -

Die Commerzbank will zu einem modernen digitalen Finanzinstitut werden, auch, um die Kosten deutlich zu senken. Offiziell geht es in großen Schritten voran, doch ein aktueller Bericht der Wirtschaftswoche fällt eher skeptisch aus. Die Transformation soll angesichts einer Vielzahl von veralteten Einzellösungen sehr komplex sein und viele Probleme verursachen. Im September will der Arbeitnehmerflügel im Aufsichtsrat daher offenbar alternative Optionen präsentieren.

Von dieser Seite droht im laufenden Jahr eventuell ein enttäuschender Newsflow, aber das dürfte nicht der Hauptgrund für den jüngsten Kurssturz der Commerzbank darstellen. Richtig bergab ging es mit der Aktie erst seit Mitte Februar und damit just in dem Moment, als die deutsche Umlaufrendite nach dem zuvor starken Abstieg wieder absackte. Vom Jahreshoch bei 0,55 Prozent ist sie inzwischen wieder auf 0,31 Prozent zurückgefallen.

Commerzbank
Commerzbank Chart
Kursanbieter: L&S RT

Dabei braucht die Commerzbank dringend ein höheres Marktzinsniveau. Kepler Cheuvreux hat in einer aktuellen Analyse berechnet, dass ein Zinsanstieg um 100 Basispunkte notwendig ist, damit die Commerzbank ihre Renditeziele in 2019 erfüllen kann. Das scheint im Moment weit entfernt.

Daher muss die Aktie zunächst einmal einen Boden finden, der aktuell noch nicht absehbar ist. Eventuell bietet die Unterstützung bei knapp 10 Euro eine erste Möglichkeit. Eine größere Comebackchance hat die Commerzbank aber erst, wenn der Zinstrend wieder nach oben dreht.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Commerzbank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Deutsche Rohstoff AG: Jetzt wird geerntet 25.01.2021

Das Management der Deutschen Rohstoff AG hat während der Marktverwerfungen am Ölmarkt im letzten Jahr richtig reagiert. Bei den Töchtern in den USA wurde die Produktion reduziert, um die Reserven zu schonen, zugleich hat das ... » weiterlesen

Volkswagen setzt wieder auf die China-Karte 21.01.2021

Für Volkswagen geht im Osten die Sonne auf. Jedenfalls rechnet der Wolfsburger Autobauer in diesem Jahr mit einem kräftigen Comeback in China. Dort hatte man im Zuge der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr einen schrumpfenden Absatz um 9,1 ... » weiterlesen

HELMA: EBT weit über Plan 21.01.2021

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die HELMA Eigenheimbau AG im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) trotz pandemiebedingter Einschränkungen einen neuen Rekordwert beim Umsatz von rund 274 Mio. Euro ... » weiterlesen

UniDevice: Umsatzdynamik wird fortgesetzt 20.01.2021

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die UniDevice AG im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) auf Basis vorläufiger Zahlen den Umsatz und das Ergebnis deutlich gesteigert. In der Folge senken die ... » weiterlesen

Noratis: Dynamisches Portfoliowachstum 20.01.2021

Nach Darstellung von SMC-Research habe die Noratis AG die im Frühjahr angekündigte Beschleunigung des Portfoliowachstums bisher konsequent umgesetzt. Der  SMC-Analyst Adam Jakubowski erwartet, dass 2021 nun auch die Umsätze die ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool