- Anzeige -

Commerzbank: Restrukturierungen belasten noch

Veröffentlicht am

Die Commerzbank hat im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2021 (per 31.12.) das operative Ergebnis klar verbessert, der Nettoverlust vergrößerte sich jedoch aufgrund von planmäßigen Restrukturierungsaufwendungen.
Wenngleich die Börse nach Veröffentlichung der Halbjahreszahlen die Aktie um rund 5 Prozent gen Süden schickte, ist wahrlich nicht alles negativ am jüngsten Zahlenwerk. Die Erträge stiegen im Halbjahr 2021 auf 4,35 Mrd. Euro (HJ 2020: 4,12 Mrd. Euro) und das operative Ergebnis verbesserte sich spürbar auf 570 Mio. Euro (HJ 2020: -74 Mio. Euro). Das Risikoergebnis lag bei lediglich -235 Mio. Euro (HJ 2020: -795 Mio. Euro).
Unterm Strich betrug das Nettoergebnis -394 Mio. Euro (HJ 2020: -107 Mio. Euro). Dieses beinhaltet jedoch planmäßige Restrukturierungsaufwendungen über 976 Mio. Euro im Rahmen der „Strategie 2024“. Hierin wiederum spiegeln sich die Abfindungszahlungen für den tiefgreifenden Mitarbeiterabbau wider. Für die Restrukturierung inklusive Mitarbeiterabbau hatte das Geldinstitut „etwas mehr als 2 Mrd. Euro“ veranschlagt. Gut 900 Millionen Euro wurden bereits in den vergangenen beiden Geschäftsjahren verbucht. Nun kommen in der ersten Jahreshälfte 2021 nochmals 976 Mio. Euro hinzu. Bleibt es bei der veranschlagten Summe, dann sollte der noch ausbleibende Rest für nicht allzu große Belastungen in der zweiten Jahreshälfte sorgen.
Der Halbjahresverlust ist auf den ersten Blick eine Enttäuschung. Unter der Prämisse, dass sich die Restrukturierungsaufwendungen nicht nennenswert gegenüber dem einstigen Plan erhöhen, dürfte die Commerzbank das Schlimmste hinter sich haben. Die Stimmung ist für Finanzwerte nach den jüngsten Stresstests in Europa grundsätzlich angespannt, daher beobachten wir weiter die Entwicklung.

- Anzeige -
Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Commerzbank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

- Anzeige -

Cyan: Vertrauen bei den Investoren gewinnen 24.05.2024

Wie befreit dreht seit Jahresbeginn der Aktienkurs von Cyan auf. Mittlerweile steht mehr als ein Verdoppler zu Buche. Deutlich zu sehen ist der Anstieg auf zwischenzeitlich 2,80 Euro allerdings nur im Zwölf-Monats-Chart, verglichen mit früheren ... » weiterlesen

CEWE: Rekordumsatz im Q1 24.05.2024

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die CEWE Stiftung & Co. KGaA im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2024 (per 31.12.) den Umsatz um 6,6 Prozent auf 165,7 Mio. Euro gesteigert und das EBIT sogar ... » weiterlesen

Bayer Aktie: Rote Flaggen im Chart - neues Baissetief möglich? 24.05.2024

Hoffnungen auf einen charttechnischen Turnaround der Bayer Aktie haben in den letzten Tagen deutliche Dämpfer erhalten. Der zwischenzeitliche Ausbruch über 29,35 Euro wurde einkassiert, nachdem Bayers Aktienkurs zuvor an der Widerstandszone um ... » weiterlesen

Nel ASA Aktie: Kurs-Hype schon wieder vorbei? 24.05.2024

Mit Rückenwind aus dem operativen Geschäft hat die Nel ASA Aktie gestern zwischenzeitlich wieder die 200-Tage-Linie erreicht. An der Osloer Börse kletterte die Wasserstoff-Aktie im Tagesverlauf auf bis zu 7,288 Norwegische Kronen, bevor deutliche ... » weiterlesen

DAVIGOworx: Spannendes Geschäftsmodell eines IPO-Kandidaten 24.05.2024

Ende Juni will DAVIGOworx an die Börse gehen. Noch bis zum 12. Juni können Interessenten Aktien der Gesellschaft über die Zeichnungsbox der Börse Düsseldorf ordern. Bis zu 5 Millionen Aktien werden mittels Kapitalerhöhung ausgegeben. Der ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren