Commerzbank: Es wird noch schlechter

Veröffentlicht am

Die Aktie der Commerzbank findet keinen Halt, am jüngsten Rücksetzer des DAX hat das Papier wieder überproportional partizipiert. Analysten sehen keine Anzeichen für eine Besserung, und der zentrale Hoffnungsträger entwickelt sich zu einem großen Belastungsfaktor.

Drei Monate, sechs Monate, zwölf Monate – egal, welcher Zeitraum betrachtet wird, die Aktie der Commerzbank ist immer ein klarer Underperformer gegenüber dem DAX. Aber nicht nur das, dieselbe Aussage gilt auch für den Vergleich mit dem EuroStoxx Banks Index (der sich deutlich schwächer entwickelt hat, als der DAX). Das heißt, selbst branchenbereinigt hat sich die Aktie enttäuschend entwickelt.

Das liegt daran, dass die Commerzbank schlichtweg nicht zu den Favoriten im Sektor zählt. Morgen Stanley hat in einer aktuellen Studie angegeben, eher auf UBS und Credit Suisse zu setzen, JP Morgan bevorzugt Qualitäts- und Dividendenwerte.

Commerzbank
Commerzbank Chart
Kursanbieter: L&S RT

Die Aktie der Commerzbank würde in zwei Fällen wieder stärker in den Fokus rücken: Wenn das Restrukturierungsprogramm deutliche Fortschritte zeigen würde oder wenn die langfristigen Zinsen kräftig ansteigen würden (da das Geschäft als relativ zinssensitiv gilt).

Letzteres war im letzten Jahr die Hoffnung, aber der Zinsanstieg ist gestoppt. Die Lage hat sich sogar wieder deutlich verschlechtert, die Umlaufrendite nähert sich vor dem Hintergrund der Kapitalmarktturbulenzen schon wieder der Nullmarke.

Bleibt die Hoffnung auf eine Überraschung beim Restrukturierungsfortschritt, den die Commerzbank zuletzt nicht liefern konnte. Am 7. August werden die Zahlen für das zweite Quartal veröffentlicht. Wir stufen die Chance auf eine positive Überraschung als recht gering ein. Sollte es diese aber geben, dürfte die stark gerupfte Aktie kräftig reagieren.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Commerzbank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Erlebnis Akademie: Exzellente Performance 16.07.2018

Die Erlebnis Akademie AG (kurz EAK AG) hat im letzten Geschäftsjahr wie auch im ersten Quartal ihren beeindruckenden Wachstumstrend fortgesetzt. Der Umsatz der AG erhöhte sich 2017 um 10,7 % auf 8,8 Mio. Euro, der erstmals ausgewiesene ... » weiterlesen

OHB: Unendliche Weiten 16.07.2018

Der Weltraum ist nicht mehr nur Gegenstand von Science Fiction, sondern längst Wirtschaftsmarkt. Doch die hohen Kosten für seine „Eroberung“ und wirtschaftliche Nutzung halten den Kreis der hier aktiven Unternehmen exklusiv. ... » weiterlesen

Tesla: Der große Bluff 16.07.2018

Nach diversen Verschiebungen musste Tesla das ausgerufene Produktionsziel für das Model 3 unbedingt erreichen – und hat das aus Firmensicht auch geschafft. Die Zweifel aber bleiben, und die Kernfrage wird erst in den nächsten Monaten ... » weiterlesen

Heidelberger Druck: Der 30-Prozent-Schock 13.07.2018

Der Ausblick für die laufende Geschäftsperiode hat Heidelberger Druck an der Börse kollabieren lassen, der Wert notiert inzwischen rund 30 Prozent unter dem Zwischenhoch aus dem Mai. Eine Chance für die ... » weiterlesen

Nebelhornbahn: Skaleneffekte durch Kapazitätsausbau 12.07.2018

Die Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC starten ihre Coverage für die Aktien der Nebelhornbahn-AG mit dem Votum „Kaufen“. So habe das Unternehmen im Geschäftsjahr 2016/17 (per 30.10.) den Umsatz deutlich um 42 ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool