Commerzbank: Zahlenschock endlich verdaut?

Veröffentlicht am

Die Aktie der Commerzbank ist nach der Gewinnwarnung zum Halbjahr zwischenzeitlich noch unter die Tiefstände aus dem Jahr 2013 zurückgefallen. Anleger und Analysten suchen verzweifelt nach Ertragspotenzialen, dennoch wirkt der Wert kurzfristig attraktiv.

- Anzeige -

Die Commerzbank hat sich im Halbjahresbericht selbst gelobt und fühlt sich gut behauptet in einem schwierigen Umfeld. Angesichts der deutlichen Ertragseinbußen haben dem aber nur wenige Analysten zugestimmt.

Allerdings fällt auf, dass es nach der Gewinnwarnung - und trotz des wenig erbaulichen Abschneidens im EZB-Stresstest - an der Börse per Saldo kaum noch abwärts ging. Das könnte darauf hindeuten, dass die schwierigen Marktbedingungen aktuell ausreichend eingepreist sind.

Commerzbank
Commerzbank Chart
Kursanbieter: L&S RT

Und in der Tat, obwohl die Analysten-Schätzungen für den Gewinn je Aktie in 2016 in den letzten drei Monaten kräftig gefallen sind, auf aktuell nur noch 0,62 Euro, beträgt das KGV lediglich 8,7. Der Börsenwert ist nämlich mitgefallen, die Kurseinbuße im laufenden Jahr beträgt 42 Prozent.

Jetzt ist das Management gefordert, es wird weiter an der Kostenschraube gedreht, außerdem müssen alle Geschäftsbereiche nach Potenzial für Ertragssteigerungen durchleuchtet werden. Auch wenn das Umfeld weiter schwierig bleibt, könnte der Prozess zumindest in einer Stabilisierung auf dem aktuellen Niveau münden, das wäre angesichts der niedrigen Bewertung schon ein Fortschritt.

Technisch scheint die Aktie jedenfalls reif für eine größere Erholung, der Abtaucher unter das Juli-Tief könnte sich als falscher Ausbruch entpuppen. Bis zum mittelfristigen Abwärtstrend, der aktuell bei ca. 7 Euro verläuft, hat der Wert dann reichlich Luft.

Anzeige: Investieren wie Warren Buffet! Setzen Sie in turbulenten Märkten auf die bewährte Value-Strategie mit dem erfolgreichen Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikat. Performance seit Start am 23.12.2013: 34,3 % (DAX: 2,6 %). (Stand 30.06.206; Hinweis: Die bisherige Wertentwicklung des Zertifikats ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Commerzbank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Gold: Auf Rekordkurs 21.02.2020

An den Aktienmärkten kommen gerade Zweifel auf, ob das Covid-19-Virus nicht doch größere negative Auswirkungen hat, als bislang erhofft. Wer sich absichern will, wählt den sicheren Hafen: Gold. Zwar sind die offiziell gemeldeten ... » weiterlesen

Dialog Semiconductor: Zukauf mit Perspektive 21.02.2020

Börsentechnisch hat der Chiphersteller Dialog Semiconductor einige schwierige Wochen hinter sich bringen müssen. Das lag natürlich einerseits daran, dass man für das Abschlussquartal 2019 einen Umsatzrückgang melden musste. ... » weiterlesen

Eyemaxx: Zinseinsparungen erwartet 20.02.2020

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC will die Eyemaxx Real Estate AG im Zeitraum vom 24. Februar bis zum 2. März 2020 eine Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht im Verhältnis 6-1 durchführen und ... » weiterlesen

Klassik Radio: Profitables Wachstum fortgesetzt 19.02.2020

Die Klassik Radio AG verfüge laut SMC-Research über eine seit vielen Jahren etablierte, starke Marktstellung, die das Unternehmen seit mehreren Jahren in ein hohe und profitables Wachstum nutze. Nach Einschätzung des SMC-Analysten ... » weiterlesen

adesso: Erwartungen klar geschlagen 19.02.2020

Mit den vorläufigen Zahlen für 2019 habe die adesso SE nach Darstellung von SMC-Research sowohl die eigene Prognose als auch die Schätzungen der Analysten übertroffen. Damit sei in einem anspruchsvollen Umfeld ein beeindruckender ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool