- Anzeige -

Commerzbank: Der ideale Übernahmekandidat

Veröffentlicht am

Da sind sie wieder, die Spekulationen um eine Übernahme der Commerzbank. Auch, wenn die Deutsche Bank direkt abgewunken hat, scheint perspektivisch eine Transaktion absolut möglich.

- Anzeige -

Es ist schon einige Zeit her, dass eine Übernahme der Commerzbank am Markt das letzte Mal ernsthaft diskutiert wurde. Dabei hat das Szenario durchaus Charme - weniger allerdings für eine Deutsche Bank als Käufer, sondern vor allem für ausländische Konkurrenten, die das Produkt sowie das Privat- und Firmenkundengeschäft in Deutschland ausbauen wollen.

Trotz der aktuellen Ertragsprobleme kann die Commerzbank in diesen Bereichen unverändert mit einer starken Positionierung punkten. Und es liegt ein großes Aktienpaket beim deutschen Staat, der nach wie vor prinzipiell ausstiegswillig sein dürfte.

Aber nur, wenn der Preis stimmt - das ist der Knackpunkt. Der Marktwert der Commerzbank summiert sich auch nach der jüngsten kleinen Kurserholung auf lediglich 7,6 Mrd. Euro - und das bei einem bilanziellen Eigenkapital von 29,7 Mrd. Euro per Mitte Juni. Das entspricht einem Kurs-Buchwert-Verhältnis von lediglich 0,26.

Ein möglicher Käufer muss daher einen satten Aufschlag zahlen, auch, um den Bund aus der Reserve zu locken. Es ist fraglich, ob im aktuellen schwierigen Branchenumfeld jemand dazu bereit ist, völlig ausgeschlossen ist es nicht. Denn die niedrigen Zinsen erhöhen den Konsolidierungsdruck in der Branche, und nach der umfassenden Restrukturierung scheint die Commerzbank ein interessantes (und günstiges) Target.

Die Übernahmephantasie ist auf jeden Fall erst mal wieder in der Welt. Da die Aktie der Commerzbank sich anschickt, den steilen kurzfristigen Abwärtstrend zu brechen, kann man hier durchaus noch mitspekulieren.

Anzeige: Investieren nach der bewährten Value-Strategie von Warren Buffet! In turbulenten Märkten befindet sich das Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikat auf Allzeithoch. Performance seit Start am 23.12.2013: 52,2 % (DAX: 12,5 %). (Stand 01.09.2016; Hinweis: Die bisherige Wertentwicklung des Zertifikats ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Commerzbank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

- Anzeige -

Vectron Systems: Das ging schnell 14.06.2024

Für Anleger, die kurzfristig auf Nachbesserungen bei der 10,50 Euro-Übernahmeofferte von Shift4 für die Aktie von Vectron Systems spekuliert haben, ist es ein ordentlicher Dämpfer. So verzichtet das amerikanische Payment-Unternehmen auf die ... » weiterlesen

Portfolio-Update: Mutares - Rasanter Jahresauftakt 14.06.2024

Eine Kolumne von Holger Steffen, Anlage­experte und Berater für den Value-Stars-Deutschland-Index. Mit ordentlich Schwung ist unser Depotwert Mutares in das laufende Jahr gestartet. Im ersten Quartal konnte der ... » weiterlesen

DAX: Droht jetzt die große Korrektur? 14.06.2024

Im Mai hat der DAX noch ein neues Jahreshoch markiert, doch der Aufwärts-Move hat sich als falscher Ausbruch nach oben erwiesen, der oftmals eine deutliche Gegenbewegung in die andere Richtung ankündigt – auch dieses Mal? Seit dem ... » weiterlesen

Medios: Deutlich unter Buchwert zu haben 13.06.2024

Die Analysten sind voll des Lobes. So hat Hauck & Aufhäuser kürzlich die Coverage der Medios-Aktie mit einem Kursziel von 23 Euro aufgenommen. Warburg Research hält sogar Notierungen von bis zu 39 Euro für gerechtfertigt, was deutlich mehr ... » weiterlesen

Weng Fine Art: Was für ein Balanceakt 13.06.2024

Übermäßig groß können die jetzt kommunizierten Zukäufe von Weng Fine Art (WFA) in der Aktie von Artnet auf einen Anteil von nun „unmittelbar und mittelbar fast 30 Prozent“ nicht gewesen sein. Schließlich hatte das Kunsthandelsunternehmen ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren