Deutsche Bank: Die Kapitulation

Veröffentlicht am

Die Aktie der Deutschen Bank ist zuletzt auf den tiefsten Stand seit Jahrzehnten gefallen. Analysten haben den Titel aufgegeben. Ist gerade das eine Chance für die Wende?

Mit den Geschäftszahlen kann die Deutsche Bank schon seit längerem nicht mehr überzeugen. Und wenn es nicht läuft, dann bleiben weitere Unglücke oft nicht aus. Insofern war es fast folgerichtig, dass die US-Tochter durch den Stresstest der US-Notenbank gefallen ist. Auch, wenn sich der hiesige Branchenprimus selbst Fortschritte in Übersee attestiert, schürt das Ergebnis die ohnehin latente Sorge um die Stabilität der Deutschen Bank weiter.

Die Analysten von Morgan Stanley zeichnen in ihren aktuellen Studien denn auch ein tristes Bild. Das zweite Quartal dürfte branchenweit nicht besonders gut ausgefallen sein, und die Niedrigzinsphase in Europa wird vor dem Hintergrund des jüngsten Rückgangs der langfristigen Marktzinsen noch länger belasten, als erhofft. Die Gewinnerwartungen sind daher im Rückwärtsgang, weswegen das Kursziel für die Deutsche Bank von 10 auf 9 Euro gekappt wurde.

Deutsche Bank
Deutsche Bank Chart
Kursanbieter: L&S RT

Generell haben die Analysten die Aktie aufgrund der schwierigen Branchensituation und der hausgemachten Probleme aufgegeben. Die Hälfte der covernden Institute stuft die Aktie als Verkauf ein, nur etwas weniger sehen eine Halteposition. Dem steht eine einzige Kaufempfehlung gegenüber.

Unter sentimenttechnischen Gesichtspunkten ist das durchaus eine interessante Konstellation, allerdings benötigt die Aktie zunächst einmal eine Bodenbildung. In jüngster Zeit ist der Titel zumindest nicht mehr stärker gefallen, als der DAX, das stellt schon eine erste Verbesserung dar. Ein Boden ist aber erst in Sicht, wenn die Marke von 10 Euro zurückerobert werden kann. Bis zu diesem technischen Kaufsignal bleibt die Lage instabil.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Deutsche Bank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Erlebnis Akademie: Exzellente Performance 16.07.2018

Die Erlebnis Akademie AG (kurz EAK AG) hat im letzten Geschäftsjahr wie auch im ersten Quartal ihren beeindruckenden Wachstumstrend fortgesetzt. Der Umsatz der AG erhöhte sich 2017 um 10,7 % auf 8,8 Mio. Euro, der erstmals ausgewiesene ... » weiterlesen

OHB: Unendliche Weiten 16.07.2018

Der Weltraum ist nicht mehr nur Gegenstand von Science Fiction, sondern längst Wirtschaftsmarkt. Doch die hohen Kosten für seine „Eroberung“ und wirtschaftliche Nutzung halten den Kreis der hier aktiven Unternehmen exklusiv. ... » weiterlesen

Tesla: Der große Bluff 16.07.2018

Nach diversen Verschiebungen musste Tesla das ausgerufene Produktionsziel für das Model 3 unbedingt erreichen – und hat das aus Firmensicht auch geschafft. Die Zweifel aber bleiben, und die Kernfrage wird erst in den nächsten Monaten ... » weiterlesen

Heidelberger Druck: Der 30-Prozent-Schock 13.07.2018

Der Ausblick für die laufende Geschäftsperiode hat Heidelberger Druck an der Börse kollabieren lassen, der Wert notiert inzwischen rund 30 Prozent unter dem Zwischenhoch aus dem Mai. Eine Chance für die ... » weiterlesen

Nebelhornbahn: Skaleneffekte durch Kapazitätsausbau 12.07.2018

Die Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC starten ihre Coverage für die Aktien der Nebelhornbahn-AG mit dem Votum „Kaufen“. So habe das Unternehmen im Geschäftsjahr 2016/17 (per 30.10.) den Umsatz deutlich um 42 ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool