- Anzeige -

Deutsche Bank: Jetzt ein Schnäppchen?

Veröffentlicht am

Wie erwartet leidet die Aktie der Deutschen Bank in der Emissionsphase, das großvolumige Angebot drückt den Kurs. Doch das hiesige Spitzeninstitut entledigt sich damit auch eines zentralen Problems, so dass bald die Bewertung in den Blickpunkt rücken könnte - aber nicht nur die.

- Anzeige -

Mit der Emission wird die Aktienzahl der Deutschen Bank um rund 50 Prozent ausgeweitet. Das ist kein Pappenstiel, weswegen beim Platzierungskurs mit 11,65 Euro auch ein großer Abschlag zum vorherigen Kursniveau gewählt wurde.

Und satte 30 Banken gehören laut Mitteilung vom 19. März zum Konsortium. Das Kuriose daran: Kaum eine Bank listet die Deutsche Bank als Kaufempfehlung, aktuell gibt es mit Lampe und equinet lediglich zwei Bullen. Dem steht eine Vielzahl von Halten- und Verkaufempfehlungen gegenüber.

Eines der zentralen Argumente, das immer wieder gegen die Aktie angeführt wird, ist die schwache Eigenkapitalausstattung. Mit dem Abschluss der Kapitalerhöhung dürfte die Deutsche Bank hier aber den Befreiungsschlag geschafft haben.

Im Anschluss könnte daher der Blick wieder stärker auf die Bewertung gerichtet werden. Die Deutsche Bank notiert weit unter ihrem Buchwert und ist damit eigentlich ein Schnäppchen.

Das allerdings nur, wenn mit der neuen Drei-Säulen-Strategie tatsächlich auch die Ertragskraft nachhaltig gesteigert werden kann. Im laufenden Jahr wird der Umbau aber erst einmal Geld kosten, insgesamt wurden Restrukturierungs- und Abfindungskosten in Höhe von 2 Mrd. Euro angekündigt. Die eigentliche Entscheidung steht bei der Deutschen Bank also erst im nächsten Jahr an, wenn die Kostenbasis schon um 2 Mrd. Euro niedriger als im Jahr 2016 sein soll.

Trotzdem könnte die Aktie vom Abschluss der Emission Rückenwind bekommen. Schließlich ist nicht ausgeschlossen, dass die Analyseabteilungen der zahlreichen an der Emission beteiligten Banken auf Basis der gestärkten Eigenkapitalposition ihr Votum überdenken.

Neues Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen neuen Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Deutsche Bank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Hier weitere Informationen zum Value-Stars-Deutschland-Index!

EQS Group: Steigende Margen erwartet 02.12.2022

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die EQS Group AG die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) angepasst und erwartet nun für 2022 ein auf 25 Prozent vermindertes ... » weiterlesen

EasyMotionSkin Tec: Umsatz wird sich 2022 verdoppeln - Vorstandsinterview 02.12.2022

Der GBC-Analyst Matthias Greiffenberger hat mit den Verwaltungsratsmitgliedern der EasyMotionSkin Tec AG, Michael Spitznagel und Werner Murr, über die aktuelle Unternehmensentwicklung und den Ausblick für EasyMotionSkin Tec gesprochen. ... » weiterlesen

Gold: Das Comeback ist geglückt 01.12.2022

Der Goldpreis ist seit März von der starken Anhebung der US-Leitzinsen mächtig unter Druck gesetzt worden. Jetzt zeichnet sich die Wende ab – sowohl in der US-Geldpolitik als auch beim Kurstrend des Edelmetalls. Im März ... » weiterlesen

S IMMO: Neue Strategie 30.11.2022

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die S IMMO AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) die Mieteinnahmen deutlich um 16 Prozent gesteigert und die Erlöse aus dem Hotelgeschäft ... » weiterlesen

Aroundtown: Sehr solides Finanzprofil 30.11.2022

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die Aroundtown SA in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12) den Umsatz um 28 Prozent auf 1,2 Mrd. Euro gesteigert, während das ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

- Anzeige -