- Anzeige -

Deutsche Bank: Wenn die Erwartungen bei Null sind...

Veröffentlicht am

Die Aktie der Deutschen Bank notiert nur noch knapp über dem Jahrestief. Am Markt wird angesichts schwacher Resultate wohl schon die nächste Kapitalerhöhung eingepreist. Das einzig Gute daran: Dem Institut dürfte es in naher Zukunft schwer fallen, die Anleger noch einmal zu schocken.

- Anzeige -

Der steile Abwärtstrend der Aktie wird im laufenden Jahr begleitet von einer Erosion des erwarteten Gewinns. Rund 25 Cent je Aktie wird dem hiesigen Branchenprimus aktuell noch zugetraut, vor drei Monaten war es noch mehr als drei Mal so viel - und zu Jahresbeginn bewegte man sich noch deutlich im ganzstelligen Eurobereich.

Aus Sicht des Managements ist auch ein Verlust im Gesamtjahr möglich, aber selbst das würde vermutlich keinen mehr erschrecken. Die Analysten haben die Aktie ohnehin größtenteils aufgegeben, drei Kaufempfehlungen stehen aktuell 15 Halte- und sieben Verkaufsratings gegenüber.

Das riecht nach Kapitulation - und eröffnet der Aktie eine theoretische Chance auf die Wende. Zumal es technisch nicht ganz hoffnungslos aussieht. Solange sich der Wert oberhalb von 11 Euro hält, besteht eine gute Chance auf einen kurzfristigen Boden.

Damit eröffnet sich eine neue Möglichkeit für eine Spekulation auf eine Erholung, die man allerdings mit einem Stop-Loss für den Fall neuer Tiefstkurse ausstatten sollte.

Anzeige: Investieren nach der bewährten Value-Strategie von Warren Buffet! In turbulenten Märkten befindet sich das Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikat auf Allzeithoch. Performance seit Start am 23.12.2013: 49,4 % (DAX: 11,3 %). (Stand 22.08.2016; Hinweis: Die bisherige Wertentwicklung des Zertifikats ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Deutsche Bank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Hier weitere Informationen zum Value-Stars-Deutschland-Index!

EQS Group: Steigende Margen erwartet 02.12.2022

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die EQS Group AG die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) angepasst und erwartet nun für 2022 ein auf 25 Prozent vermindertes ... » weiterlesen

EasyMotionSkin Tec: Umsatz wird sich 2022 verdoppeln - Vorstandsinterview 02.12.2022

Der GBC-Analyst Matthias Greiffenberger hat mit den Verwaltungsratsmitgliedern der EasyMotionSkin Tec AG, Michael Spitznagel und Werner Murr, über die aktuelle Unternehmensentwicklung und den Ausblick für EasyMotionSkin Tec gesprochen. ... » weiterlesen

Gold: Das Comeback ist geglückt 01.12.2022

Der Goldpreis ist seit März von der starken Anhebung der US-Leitzinsen mächtig unter Druck gesetzt worden. Jetzt zeichnet sich die Wende ab – sowohl in der US-Geldpolitik als auch beim Kurstrend des Edelmetalls. Im März ... » weiterlesen

S IMMO: Neue Strategie 30.11.2022

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die S IMMO AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) die Mieteinnahmen deutlich um 16 Prozent gesteigert und die Erlöse aus dem Hotelgeschäft ... » weiterlesen

Aroundtown: Sehr solides Finanzprofil 30.11.2022

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die Aroundtown SA in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12) den Umsatz um 28 Prozent auf 1,2 Mrd. Euro gesteigert, während das ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

- Anzeige -