- Anzeige -

Deutsche Bank: War es das schon?

Veröffentlicht am

Die erste Erholungswelle bei der Aktie der Deutschen Bank könnte gestern mit einem markanten Intraday-Reversal gestoppt worden sein. Nach Zugewinnen in Höhe von rund 24 Prozent vom Zwischentief zum Hoch war der Wert reif für eine Konsolidierung, ebenso wie der Gesamtmarkt. Die Frage ist nun, ob damit ein Pullback abgeschlossen wurde oder ob eine Chance für eine längere Erholung besteht.

- Anzeige -

Die Geschäftsaussichten der Deutschen Bank sind nicht gerade prickelnd. Wegen eines schwächelnden Investmentbankinggeschäfts im Schlussquartal 2015 haben die Analysten reihenweise die Ertragserwartungen für dieses und gleich auch für das nächste Jahr gesenkt.

Im Schnitt rechnen die Banken jetzt nur noch mit einem Überschuss von 1,2 Mrd. Euro in der laufenden Periode. Der um Einmalfaktoren bereinigte Gewinn je Aktie wird allerdings bei 1,79 Euro gesehen, auf dieser Basis beträgt das KGV moderate 8,1.

Wenn alles gut geht - wovon aber kaum auszugehen ist. Im Energiesektor haben sich durch den rasanten Ölpreisverfall zahlreiche Problemfälle aufgestaut, die in den kommenden zwölf Monaten sehr wahrscheinlich größere Kreditausfälle nach sich ziehen werden. Ein erneutes Verlustjahr für die Deutsche Bank scheint daher nicht ausgeschlossen.

Doch genau das wurde aus unserer Sicht mit dem Kursverlust von mehr als 40 Prozent in den letzten zwölf Monaten eingepreist. In Relation dazu wirkt die technische Gegenbewegung noch bescheiden, die 200-Tage-Linie liegt beispielsweise erst bei 25 Euro.

Wir gehen davon aus, dass die Aktie dieses Potenzial noch stärker ausreizen wird. Das Risiko für schlechte Nachrichten ist zwar groß, aber die Wahrscheinlichkeit, dass diese kurzfristig eintrudeln, eher gering. Als Kursziel der Gegenbewegung sehen wir die Marke von 17,50 Euro.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass die Aktie der Deutschen Bank die Erholungsbewegung nach einer Konsolidierungspause fortsetzen wird, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Citigroup mit einem aktuellen Hebel von 2,7 nutzen. Die Barriere liegt bei 10,00 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Deutsche Bank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

Volkswagen: Lichtblick in China 04.12.2023

Angesichts der regelrechten Nachrichtenflut herrscht an der Börse weiterhin eine große Ratlosigkeit über die Bewertung der VW-Aktie. Negativ zu Buche schlug etwa, dass den Konzern zwischenzeitlich eine schwere IT-Störung ... » weiterlesen

BYD Aktie: Geht der Absturz weiter Richtung 165 Hongkong-Dollar? 03.12.2023

Es war eine sehr schlechte Woche für die BYD Aktie: Schon am Freitag der Vorwoche begann der Aktienkurs des chinesischen Tesla-Konkurrenten dynamischer zu fallen, nach leichten Abgaben in den Tagen zuvor. Seitdem ging es für die Elektroauto-Aktie ... » weiterlesen

Mountain Alliance muss sich an den Zahlen messen 03.12.2023

Vor wenigen Tagen hat sich Mountain Alliance, früher als Ecommerce Alliance firmierend, von allen Bio-Gate-Aktien getrennt. Damit befinden sich noch 22 Beteiligungen im Portfolio der im m:access notierten Gesellschaft. Von diesen sind 19 ... » weiterlesen

Artnet und die Mehrheitsfrage 02.12.2023

Auf dem Eigenkapitalforum (EKF) der Deutschen Börse hat Sophie Neuendorf von Artnet einen umfassenden Überblick über die Gesellschaft gegeben. Das Unternehmen stützt sich auf die Bereiche Daten (u.a. Preisdatenbank), Marktplatz ... » weiterlesen

Altech Advanced Materials: Gemischtes Doppel 02.12.2023

Hansjörg Plaggemars, Finanzvorstand von Altech Advanced Materials, hat die Gunst der Stunde genutzt und bei seiner Präsentation auf dem Eigenkapitalforum (EKF) der Deutschen Börse AG die Werbetrommel für die frisch angelaufene ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren

- Anzeige -