- Anzeige -

Deutsche Bank: Dunkle Wolken am Himmel

Veröffentlicht am

Im Mai schickte sich die Aktie der Deutschen Bank kurzzeitig an, aus der seit dem letzten Dezember ausgebildeten Seitwärtsrange nach oben auszubrechen. Mit dem jüngsten Kursrutsch ist das Vorhaben vorerst gescheitert, die Nachrichten aus der Branche sind zu schlecht.

- Anzeige -

Die Krise des Bankensystems in Europa war in den letzten Monaten kein Topthema mehr, jetzt rückt sie aber wieder in den Vordergrund. Denn insbesondere im Süden des Kontinents sind die großen Probleme mit faulen Krediten weiterhin ungelöst.

In Spanien könnte immerhin die sechstgrößte Bank, die Banco Popular, abgewickelt werden, wenn sich kein Investor findet. In Italien stehen sogar zwei Institute, Banca Popolare di Vicenza und Veneto Banca, akut auf der Kippe. Der Sommer könnte für die europäische Bankenbranche daher turbulent werden.

Gleichzeitig gibt es schlechte Nachrichten vom globalen Handelsgeschäft. Die Aktivitäten sind im zweiten Quartal eher mau, darauf haben aktuell JP Morgan und die Bank of America hingewiesen.

Die Deutsche Bank ist hier anfällig, denn das Investmentbanking zählt zu den wichtigsten Ertragssäulen. Die Aktie ist daher im Strudel der Nachrichten zuletzt deutlich abgerutscht.

Wir würden das noch nicht für Nachkäufe oder einen Neueinstieg nutzen. Jetzt kann erst einmal ein nicht unwahrscheinlicher Test der unteren Begrenzung der Trading-Range bei 15 Euro abgewartet werden. Hält die Marke, kann man danach prozyklisch aufspringen.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Deutsche Bank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

Branchentrends: Mutares, Blue Cap, Gesco 16.04.2024

Die Aktie von Mutares steht aktuell besonders im Fokus, starke Zahlen stützen den positiven Trend der Aktie. Andere Beteiligungsgesellschaften wie Blue Cap und Gesco werden noch vernachlässigt, Analysten sehen aber auch hier hohes ... » weiterlesen

USU Software: Delisting steht bevor 16.04.2024

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC plant die USU Software AG insbesondere vor dem Hintergrund der Kosten für die Börsennotierung ein Delisting, bei dem der Angebotspreis für die Aktionäre bei ... » weiterlesen

Hornbach Holding: Eine Menge Kurstreiber 15.04.2024

Anfang 2023 war dem Aktienkurs der Baumarktkette Hornbach Holding noch die Puste ausgegangen. Insofern wird es spannend, ob die Notiz diesmal genügend Power mitbringt, um diesen – offenbar doch recht robusten – Bereich zu knacken. Immerhin ist ... » weiterlesen

Zinsen: Beendet der Rentenmarkt die Aktienhausse? 15.04.2024

Eine Kolumne von Holger Steffen, Anlage­experte und Berater für den Value-Stars-Deutschland-Index. Im Schlussquartal 2023 hatten die Fortschritte bei der Inflationsbekämpfung die Aussicht auf baldige Leitzinssenkungen gestärkt, was ... » weiterlesen

Strategische Finanzplanung: Wie KMU von FinTech-Innovationen profitieren können 15.04.2024

Viele KMU nutzen heute FinTech-Produkte, um ihre Finanzplanung noch effizienter zu gestalten. Wer sich etwas näher mit dem Markt und seinen aktuellen Entwicklungen beschäftigt, erkennt, wie schnell sich hier aktuelle Trends ändern können. ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren

- Anzeige -