Gold: Der neue Bullenmarkt

Veröffentlicht am

Auch wenn sich die Aktienmärkte nach einer Schwächephase im Frühjahr wieder gefangen haben, bleibt Gold der große Gewinner des Jahres 2016. Auch nach einer Performance von über 25 Prozent seit Jahresbeginn bleibt der Hang zu Gewinnmitnahmen begrenzt - aus gutem Grund.

- Anzeige -

Es ist definitiv das Comeback des Jahres, Gold hat es geschafft, einen neuen mittelfristigen Aufwärtstrend zu etablieren. Nach dem jüngsten Kursschub im Juli läuft aktuell wieder eine Konsolidierungsphase, doch das Edelmetall muss dabei kaum gewonnenes Terrain abgeben.

Der Hauptgrund dafür dürfte in den mangelnden Alternativen am Kapitalmarkt zu sehen sein. Anleihen mit hoher Bonität sind weitgehend ausgereizt, große und liquide Märkte mit vernünftigen Renditechancen sind rar. Aktien sind eine Möglichkeit - und eben auch Gold, das nach der heftigen Korrektur von 2011 bis Ende 2015 optisch günstig aussieht.

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

Zumal der Trend, in Sachwerte zu investieren, durch immer neue Lockerungsübungen der Zentralbanken am Leben gehalten wird. Aktuell hat die Bank of England mal wieder mit dem bewährten Muster reagiert und wegen des Brexit-Votums die (ohnehin schon sehr niedrigen) Zinsen noch einmal gesenkt und weitere Maßnahmen in Aussicht gestellt.

Das ist Wasser auf die Mühlen der Geldskeptiker - und eine starke Triebfeder für den Goldpreis. Konsolidierungsphasen bieten daher aus unserer Sicht neue Einstiegsgelegenheiten, Gold befindet sich mit hoher Wahrscheinlichkeit in einem neuen Bullenmarkt.

Anzeige: Investieren nach der bewährten Value-Strategie von Warren Buffet! In turbulenten Märkten befindet sich das Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikat auf Allzeithoch. Performance seit Start am 23.12.2013: 46,1 % (DAX: 13,1 %). (Stand 10.08.2016; Hinweis: Die bisherige Wertentwicklung des Zertifikats ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Weitere News zu

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Basler: Beeindruckender Swing 27.01.2020

Lange Zeit war Basler ein Liebling der Börsianer, allein seit 2010 hatte das Papier in der Spitze um mehr als 3.000 % zugelegt. Nach einer Wachstumsdelle folgte dann aber in den letzten beiden Jahren ein jäher Kurseinbruch. Inzwischen hat ... » weiterlesen

Aroundtown: Erfolgreiches Übernahmeangebot 24.01.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research verfügt die Aroundtown SA nach Ablauf der ersten Angebotsfrist zur Übernahme von TLG bereits über mehr als 70 Prozent der Aktien. In der Folge ... » weiterlesen

UniDevice: Rentabilität gesteigert 24.01.2020

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die UniDevice AG auf Basis vorläufiger Zahlen den Umsatz um über 12 Prozent gesteigert und durch die Konzentration auf margenstärkere Produkte die ... » weiterlesen

DAX: Kein Verkaufsdruck 24.01.2020

Wegen der Nachrichten über die Verbreitung des Corona-Virus in China hat der DAX zuletzt konsolidiert – aber nur ein bisschen. Die US-Märkte zeigten sich noch unbeeindruckter. Das stützt den Haussetrend. Nach einer Rally beim ... » weiterlesen

K+S: Schlimmer geht immer 24.01.2020

Die dunklen Wolken über dem Kaliproduzenten K+S verdichten sich. Mittlerweile notiert die Aktie auf dem tiefsten Stand seit 15 Jahren und ein Ende des Ausverkaufs ist nicht abzusehen. Gegen das derzeitige negative Branchenumfeld versucht der ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool