- Anzeige -

Gold: Dieses Mal kein sicherer Hafen

Veröffentlicht am

Von den jüngsten Turbulenzen am Aktienmarkt konnte Gold überhaupt nicht profitieren, der Ausbruch wurde mal wieder vertagt. Zwei gegensätzliche Determinanten zerren an dem Kurs.

- Anzeige -

Wenn Aktien stark unter Druck geraten, wird oftmals reflexartig Gold als sicherer Hafen angesteuert. Dieses Mal war das aber nicht der Fall. Eine Ursache dürfte sein, dass das Edelmetall nach der steilen Rally seit Mitte Dezember bereits überkauft war und selbst eine Korrektur gestartet hatte. Eine andere resultiert aus dem Grund des Aktieneinbruchs, denn steigende langfristige Zinsen sind auch für den Goldpreis schädlich. Damit steigen die Opportunitätskosten für das zinslose Edelmetall.

Doch es gibt auch einen dem entgegen stehenden Mechanismus: Der Zinsanstieg geht einher mit anziehenden Inflationserwartungen. Gehen die Marktteilnehmer davon aus, dass die Preissteigerung künftig Zinserhöhungen der Zentralbanken übertrifft, kann Gold sogar profitieren.

Insofern bleibt abzuwarten, wie das Tauziehen ausgeht. Weiter gilt: Hält sich Gold oberhalb von 1.300 US-Dollar, bleibt das Chartbild positiv. Ein Ausbruch über die Marke von 1.400 US-Dollar würde einen neuen Bullenmarkt einläuten.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Weitere News zu

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

- Anzeige -

Bio-Gate: Deutliche Verbesserungen geplant 23.05.2024

Bio-Gate hat im letzten Jahr nach Darstellung von SMC-Research den Umsatz um 21 Prozent gesteigert und den Verlust reduziert. Für das laufende Jahr hat das Unternehmen weitere deutliche Verbesserungen bei beiden Kennzahlen in Aussicht gestellt. ... » weiterlesen

q.beyond: Aktienkurs ist deutlich angesprungen 22.05.2024

Das ging jetzt doch sehr schnell: Innerhalb von nur sechs Wochen hat die Aktie von q.beyond um mehr als 40 Prozent an Wert gewonnen. So gesehen war es eine gute Entscheidung, Mitte April den Blogbeitrag von IR-Manager Arne Thull (HIER) mit den ... » weiterlesen

Puma: Jetzt wird es brenzlig 22.05.2024

Der deutsche Sportartikel-Hersteller Puma bzw. seine Aktie stehen vor einer heiklen Herausforderung. Dabei waren gerade die letzten Wochen eigentlich bestimmt von sehr positiven Meldungen. Das galt unter anderem für den Ausblick auf das zweite ... » weiterlesen

3U Holding: Starke bilanzielle Aufstellung 22.05.2024

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die 3U Holding AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2024 (per 31.12.) im Segment ITK eine Umsatzsteigerung um mehr als 50 Prozent erzielt, während sich die Sparten SHK ... » weiterlesen

Siemens Energy Aktie: Ist die große Konsolidierung jetzt da? 22.05.2024

In den letzten Monaten hat sich die Siemens Energy Aktie nach ihrer vorangegangenen Baissebewegung deutlich erholt. Seit Ende Oktober ist der Aktienkurs in der Spitze von 6,402 Euro auf 25,84 Euro gestiegen, die in der vergangenen Woche erreicht ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren