Gold: Sind das schon Schnäppchenkurse?

Veröffentlicht am

Gold befindet sich nun schon seit fast zwei Monaten in einer Konsolidierungsphase, aktuell werden die Julitiefstände und die Marke von 1.300 US-Dollar getestet. Sind das schon Kaufkurse?

- Anzeige -

Für den aktuellen Rückschlag bei Gold gibt es zwei Gründe. Einerseits belastet die Aussicht auf eine baldige Zinserhöhung in den USA das Edelmetall. Die FED hat in dieser Hinsicht zuletzt immer deutlichere Signale gesendet, am 21. September könnte daher der nächste Schritt anstehen. Die höheren Opportunitätskosten drücken in der Regel auf den Goldkurs.

Andererseits haben sich die Zentralbanken selbst im Zuge der Rally mit Goldkäufen in den letzten Monaten zunehmend zurückgehalten, die Nachfrage kam vor allen von Finanzinvestoren. Damit ist eine wichtige Triebfeder ausgefallen.

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

Ob das aber lange so bleiben wird, ist fraglich. Wie der Rest der Investmentgemeinde so stehen auch die Zentralbanken vor der Aufgabe, ihre Anlagen zu diversifizieren. Und da scheint Gold im aktuellen Umfeld nach wie vor eine attraktive Option.

Wir bleiben daher bullish für das Edelmetall. Kurzfristig ist dennoch schwer zu prognostizieren, wo die Korrektur enden könnte. Wir die Marke von 1.300 US-Dollar in den nächsten Tagen verteidigt, würde dort eine starke Unterstützung entstehen.

Wenn nicht, ist auch ein Rückfall bis auf 1.250 US-Dollar denkbar, dort verläuft auch in etwa die 200-Tage-Linie. Nachdem Gold schon jetzt den überkauften Zustand abgebaut hat, wäre es dann aber definitiv überverkauft.

Zu aktuellen Kursen kann man daher durchaus etwas aufstocken, es sollte aber noch Pulver trocken gehalten werden für den Fall, dass die Konsolidierung noch einmal Fahrt aufnimmt.

Anzeige: Investieren nach der bewährten Value-Strategie von Warren Buffet! In turbulenten Märkten befindet sich das Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikat auf Allzeithoch. Performance seit Start am 23.12.2013: 51,2 % (DAX: 12,9 %). (Stand 30.08.2016; Hinweis: Die bisherige Wertentwicklung des Zertifikats ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Weitere News zu

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Commerzbank: Sonderabschreibung in Q2 22.07.2021

Das starke Auftaktquartal der Commerzbank im Geschäftsjahr 2021, das aufgrund des überraschenden Nettogewinns zugleich mit einer Prognoseanhebung für das Gesamtjahr versehen wurde, hat die Hoffnung auf eine Fortsetzung im Q2 geweckt. ... » weiterlesen

UBM: Pipeline erweitert 22.07.2021

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die UBM Development AG ein neues Grundstück in München mit 6.500 Quadratmetern Fläche akquiriert, das zudem logistisch günstig in Nähe ... » weiterlesen

aifinyo: Erwartungen übertroffen 22.07.2021

Nach dem Corona-Tief wachsen laut SMC-Research die Erlöse der aifinyo AG durch Finanzierungslösungen für boomende Branchen wieder. Die Halbjahreszahlen haben die Erwartungen sogar übertroffen, deshalb hat ... » weiterlesen

MagForce: Sichtbares Wachstum ab 2022 20.07.2021

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die MagForce AG im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) mit kommerziellen Behandlungen einen neuen Rekordwert von 0,53 Mio. Euro erzielt, bereinigt um sonstige betriebliche ... » weiterlesen

Gold: Startschuss für die nächste Rally? 15.07.2021

Im Juni hatte die US-Notenbank dem Goldkurs mit der Aussicht auf eine frühere Straffung der Geldpolitik einen kräftigen Dämpfer verpasst. Jetzt hat die FED sich wieder geäußert - dieses Mal sind die Auswirkungen aber ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool