Gold: Startklar für die nächste Rally

Veröffentlicht am

Zwischen 1.260 und 1.300 US-Dollar hat sich der Goldpreis in den letzten Wochen stabilisiert. Damit scheint das Edelmetall langsam reif für den nächsten Kursschub, um den im Dezember 2016 gestarteten Aufwärtstrend fortzusetzen. Der entscheidende Faktor ist die FED.

- Anzeige -

Seit Anfang November schwächelt der US-Dollar wieder etwas, und postwendend konnte sich auch der Goldpreis leicht erholen. Bei 1.260 US-Dollar scheint nun ein stabiler kurzfristiger Boden ausgebildet zu sein, nach oben steht aber die 1.300 US-Dollar-Marke als markanter Widerstand im Weg.

Ob die kurzfristig geknackt werden kann, dürfte insbesondere vom Zinskurs der amerikanischen Notenbank abhängigen. Eine Leitzinserhöhung der FED um 25 Basispunkte im Dezember sollte am Markt eingepreist sein, so dass vor allem wichtig ist, was in 2018 kommt.

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

Janet Yellen hat dazu zuletzt bemerkenswerte Aussagen getroffen. Die noch amtierende FED-Chefin setzt zwar weiter auf eine steigende Inflation in den nächsten zwei Jahren, hat aber diesbezüglich eine hohe Unsicherheit eingeräumt – die zudem im gesamten Spitzengremium der Notenbank bestehe.

Sollte aber das Ziel von 2 Prozent Inflation durch die anhaltend niedrige Teuerungsrate in Gefahr geraten, dürfte die FED den Zinserhöhungszyklus unterbrechen. Sofern Statements in diese Richtung die nächste Notenbanksitzung begleiten, wäre das Wasser auf die Mühlen der Goldbullen. Dann könnte die Marke von 1.300 US-Dollar endlich nachhaltig geknackt werden.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Weitere News zu

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Deutsche Bank: Steilvorlage aus Amerika 22.10.2019

Die Aktie der Deutschen Bank konnte sich in den vergangenen Tagen an die positive Entwicklung des Gesamtmarktes anhängen. Was nicht unbedingt ein eigener Verdienst war, sondern eher den Steilvorlagen aus Amerika zu verdanken ist. Denn dort ... » weiterlesen

PANTAFLIX: Strategieumbau macht Fortschritte 21.10.2019

SMC-Research bezeichnet die Halbjahreszahlen und vor allem den hohen Halbjahresverlust der PANTAFLIX AG als enttäuschend, zeigt sich aber gleichzeitig vom Tempo des strategischen Ausbaus der VoD-Plattform positiv überrascht. Dieser ... » weiterlesen

Steico: Starkes Momentum 21.10.2019

Steico liegt mit seinen Produkten im Trend, denn ökologische Baustoffe und die Holzständerbauweise erfreuen sich weiterhin einer steigenden Nachfrage. Damit kann das Unternehmen besonders stark an der robusten Baukonjunktur in Europa ... » weiterlesen

Deutsche Wohnen: Rebound nach dem Schock 21.10.2019

Eine steigende Nachfrage nach Wohnungen in Ballungszentren bei gleichzeitig begrenztem Angebot ist für Unternehmen mit Fokus auf Wohnimmobilien ein nahezu traumhaftes Szenario. Fast schon bizarr mutet es daher an, dass der Aktienkurs der ... » weiterlesen

Lloyd Fonds: Vervielfachung der Erlöse erwartet 21.10.2019

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat Lloyd Fonds bei der Umsetzung einer im letzten Jahr beschlossenen neuen Strategie große Fortschritte erzielt. SMC-Analyst Holger Steffen erwartet eine Vervielfachung der Erlöse in den ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool