Gold: Hoffnungslos in der Defensive

Veröffentlicht am

Der Goldpreis fällt und fällt, seit Mitte April gab es nicht einmal mehr eine größere Gegenbewegung im Abwärtstrend. Das Edelmetall scheint im Moment als sicherer Hafen in turbulenten Zeiten ausgedient zu haben.

- Anzeige -

Die Weltpolitik hält die Anleger in Atem: Die USA schlagen unter Trump mit Zöllen und Sanktionen um sich, und keiner weiß, wenn es als nächstes trifft. Das jüngste Opfer, die Türkei, ist (allerdings vor allem aufgrund hausgemachter Probleme) so angeschlagen, dass ein Kollaps und eine Ausweitung der Schwierigkeiten auf andere Emerging Markets als möglich erachtet wird.

In früheren Zeiten hätten die Anleger reflexartig Gold angesteuert, doch dieser Nimbus scheint mit der Baisse seit 2011 zumindest vorerst verloren gegangen zu sein. Stattdessen suchen die Anleger den US-Dollar. Die amerikanische Währung präsentiert sich im laufenden Jahr bislang stark, und die USA bieten mit knapp unter 2 Prozent am kurzen Ende und 3 Prozent am langen Ende wieder attraktive Zinsen im Festanlagebereich.

Gold Rohstoff

Gold Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

Zudem, und auch das dürfte ein wichtiger Grund für die Goldschwäche sein, haben die andauernden politischen Turbulenzen die Weltwirtschaft bislang keineswegs in die Knie gezwungen.

Der damit einhergehende Abwärtstrend des Goldpreises hat inzwischen aber auch zu einer überverkauften Marktlage mit einer großen Netto-Shortposition der professionellen Anleger geführt. Kurzfristig orientierte Anleger können zumindest darauf setzen, dass sich dieses Szenario in naher Zukunft erstmals seit dem Jahreswechsel 2017/18 wieder in einer explosiven Kurserholung entlädt.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Weitere News zu

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

wallstreet:online: Marktvolatilität treibt das Geschäft 10.07.2020

Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research wirkt sich die gestiegene Marktvolatilität durch die Covid-19-Pandemie positiv auf das Brokerage-Geschäft der wallstreet:online AG aus. Demnach werde für diese Sparte ... » weiterlesen

DAX: Noch Kraft für den Ausbruch? 10.07.2020

Dem DAX ist die Aufwärtsdynamik in den letzten Wochen abhandengekommen. Nun steht er vor einer wichtigen Trendentscheidung - gelingt erneut der Ausbruch nach oben? Das große Coronaproblem könnte wieder an Dramatik gewinnen. Vor allem ... » weiterlesen

MagForce: Vor dem Durchbruch 09.07.2020

Der innovativen Krebstherapie von MagForce ist der große Marktdurchbruch bislang verwehrt geblieben. Dank einer wachsenden Zahl von Behandlungszentren und Fortschritten in der neuen Studie für den US-Markt könnte sich das in naher ... » weiterlesen

VST: Umsatz mehr als verdreifacht 08.07.2020

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG den Umsatz deutlich gesteigert, wegen diverser Einmaleffekte aber ein Nettoergebnis nach Minderheiten von minus 5 Mio. Euro verbucht. In der Folge ... » weiterlesen

DIC Asset: Wichtige Mietverträge verlängert 07.07.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DIC Asset AG in den vergangenen Wochen eine Reihe von Mietverträgen mit bestehenden Mietern langfristig verlängert und zudem neue Objekte erworben. ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool