Deutsche Bank: Neuer Einbruch voraus?

Veröffentlicht am

Mit dem hohen Kursgewinn seit dem Märztief dürfte die Aktie der Deutschen Bank viele überrascht haben – allen voran die Analystenschar, die pessimistisch bleibt. Ist der kurzfristige Aufwärtstrend daher zum Scheitern verurteilt?

- Anzeige -

Schon im ersten Quartal ist es bei der Deutschen Bank besser gelaufen, als erwartet. Trotz erster Belastungen aus der Corona-Pandemie konnte der Konzern einen Vorsteuergewinn von rund 200 Mio. Euro einfahren.

Und zuletzt gab es auch marktseitig durchaus Unterstützung. Wegen einer positiven Entwicklung u.a. bei Devisen, Rohstoffen und Rentenpapieren haben die Analysten von JP Morgan die Schätzungen für das aktuelle und die nächsten beiden Jahre um durchschnittlich 12 Prozent erhöht.

Deutsche Bank
Deutsche Bank Chart
Kursanbieter: L&S RT

Trotzdem bleibt das ebenfalls angehobene Kursziel mit 7,00 Euro unter dem aktuellen Kurs – und das Urteil weiter nur „Neutral“. Damit reiht sich die US-Bank in die generelle Marktmeinung ein. Zuletzt gab es nur die Urteile „Halten“ und „Verkaufen“ für die Aktie der Deutschen Bank. Das durchschnittliche Analysten-Kursziel liegt fast 30 Prozent unter der aktuellen Notierung.

Das zeigt, wie schwierig die Marktlage für Banken generell und die Turnaroundchancen der Deutschen Bank individuell eingeschätzt werden.

Doch in dem großen Pessimismus liegt auch eine Chance. Denn die Hürde für eine positive Überraschung liegt nicht allzu hoch. Und in dem Fall könnte die Aktie nicht den von den Analysten erwarteten Einbruch vollziehen, sondern doch den Aufwärtstrend fortsetzen.

Aus unserer Sicht ist das Papier aber nur etwas für sehr risikofreudige Anleger, die einen Stop-Loss nicht vergessen sollten.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Deutsche Bank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

S IMMO: Mieterträge legen zu 24.11.2020

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die S IMMO AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) trotz geringerer Erlöse aus der Hotelbewirtschaftung wegen der Corona-Pandemie die ... » weiterlesen

KWS Saat: Verhaltener Jahresauftakt 24.11.2020

Der Saatguthersteller KWS Saat hat im Startquartal des Geschäftsjahres 2020/21 (per 30.6.) Rückgänge beim Umsatz und beim Jahresüberschuss verbucht. Diese lagen jedoch im Rahmen der im Oktober kommunizierten Prognose, so dass am ... » weiterlesen

Agrarius: Enttäuschende Resultate 24.11.2020

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge ist die Ernte bei Agrarius enttäuschend verlaufen. SMC-Analyst Holger Steffen setzt sein Research nun zunächst aus, bis das Unternehmen wieder eine solidere Basis erreicht. Nachdem die Ernte ... » weiterlesen

CytoTools: Weiterhin erhebliches Aufwärtspotenzial 24.11.2020

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge bieten die zuletzt erzielten Fortschritte von CytoTools ein erhebliches Aufwärtspotenzial für die Aktie. SMC-Analyst Holger Steffen sieht aber auch größere Unsicherheitsfaktoren, ... » weiterlesen

UBM: Attraktiver Deal 23.11.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die UBM Development AG den FAZ Tower im Rahmen eines Forward Sale für einen Preis von 196 Mio. Euro an die HanseMerkur Grundvermögen AG ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool