K+S: Aus der Traum?

Veröffentlicht am

K+S war zwar vor der Bekanntgabe des Übernahmeangebots deutlich billiger, dennoch ist dem Vorstand der Preis von 41 Euro viel zu wenig, zudem würden Garantien für Arbeitsplätze und Betriebsstätten fehlen. Eine Übernahme gegen den Willen des Managements ist indes schwierig. Wagt Potash dennoch die feindliche Übernahme?

- Anzeige -

K+S hat laut Medienberichten zahlreiche sogenannte „Giftpillen“ gegen eine mögliche feindliche Übernahme eingebaut. Insbesondere zähle dazu der Zwang, sämtliche Anleihen und Kredite sofort zurückzuzahlen im Fall eines „Change of Control“.

Die Ablehnung des Angebots durch den Vorstand wiegt deswegen relativ schwer. Allerdings hat Potash wohl schon seit dem Februar sondiert, wie die Chefetage von K+S zu einer Offerte steht. Insofern wäre es überraschend, wenn die Kanadier die Reaktion nicht einkalkuliert hätten.

K+S
K+S Chart
Kursanbieter: L&S RT

Wir rechnen daher nicht damit, dass das Vorhaben direkt abgesagt wird. Dafür sprechen nämlich mehrere gute Gründe, und zwar die niedrige Bewertung von K+S, das attraktive Minenprojekt in Kanada und der Konsolidierungsdruck in der Düngemittelbranche.

Sollten sich die Kanadier dennoch nun zurückziehen, droht K+S ein Kursrückschlag. Dieser könnte sich allerdings selbst in diesem Szenario als kurzlebig erweisen.

Denn letztlich hat das Angebot nur die Unterbewertung des Konzerns offengelegt, angesichts der Gewinnsteigerungsperspektiven wirkt das aktuelle KGV von 13,9 keineswegs überzogen. Und der Konzern ist mit der Initiative von Potash nun als Target ins Rampenlicht getreten, was möglicherweise zu einem Angebot auch von anderen großen Rohstoffkonzernen führt.

Auch auf dem erhöhten Niveau erscheint die Aktie, bei einem erhöhten kurzfristigen Risikoprofil, durchaus attraktiv. Als Extrachance obendrauf gibt es die Möglichkeit, dass Potash das Angebot nachbessert.

Anzeige: Wer darauf setzen möchte, dass Potash sein Angebot für K+S erhöht oder bald ein anderer Interessent auftritt, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Citigroup mit einem aktuellen Hebel von 1,8 nutzen. Die Barriere liegt bei 17,33 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu K+S AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

sdm SE: Sicherheit ist ein Wachstumsmarkt - Vorstandsinterview 21.10.2021

Der GBC-Analyst Marcel Goldmann hat mit Oliver Reisinger, Vorstand der sdm SE, über den bevorstehenden Börsengang und die Zukunftsperspektiven des Unternehmens gesprochen.GBC AG: Herr Reisinger, Sie kommen eigentlich aus dem ... » weiterlesen

Aves One: Neubewertung nach Offerte 21.10.2021

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger von GBC hat die Aves One AG von einem Konsortium bestehend aus Swiss Life Managers und Vauban Infrastructure Partners ein freiwilliges Übernahmeangebot für die Aves ... » weiterlesen

Deutsche Bank: Das sieht gut aus 21.10.2021

Die Aktie der Deutschen Bank orientiert sich nach einer mehrmonatigen Konsolidierung wieder nach oben. Ein Anstieg auf ein neues Jahreshoch ist durchaus denkbar – unter einer Voraussetzung. Die Aktie der Deutschen Bank zählt im laufenden ... » weiterlesen

aifinyo: Eine positive Überraschung 19.10.2021

Nach Darstellung von SMC-Research überrascht die aifinyo AG mit sehr guten Zahlen für das dritte Quartal. SMC-Analyst Holger Steffen rechnet für die kommenden Jahre mit einer Fortsetzung der dynamischen Expansion und erhöht sein ... » weiterlesen

InterCard: Starkes Umsatzwachstum erwartet 18.10.2021

Die Analysten Cosmin Filker und Marcel Schaffer von GBC haben die Coverage für die InterCard AG Informationssysteme aufgenommen und ermitteln in ihrer Ersteinschätzung einen fairen Unternehmenswert von 10,80 Euro je Aktie. Das Unternehmen, ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool