K+S: Chance endgültig passé?

Veröffentlicht am

Bei K+S schwinden die Hoffnungen auf eine Übernahme durch Potash. Das hat weniger mit dem renitenten Widerstand der Kasseler zu tun, als vielmehr mit dem verschlechterten Branchenumfeld. Eine feindliche Offerte könnte für die Kanadier eine Nummer zu groß sein.

- Anzeige -

Denn danach müssten die Schulden von K+S direkt umfinanziert werden - eine hohe Hürde in einer angeschlagenen Branche. Denn die Erholung im Kalisektor setzt sich im laufenden Jahr nicht fort.

Das hatte Potash im zweiten Quartal schon negativ zu spüren bekommen. Das jüngste Warnsignal kam vom amerikanischen Düngemittelkonzern Mosaic, der zuletzt von einer schwachen Nachfrage und sinkenden Preisen berichtete.

K+S
K+S Chart
Kursanbieter: L&S RT

Da die niedrigen Agrarpreise die Düngemittelnachfrage der Landwirte drücken, während die Weltproduktion auf hohen Touren läuft, ist das kein Wunder - aber für Potash eben auch ein Problem.

Allerdings könnten die Kanadier auch umso mehr auf eine Übernahme angewiesen sein, um die Branche zu konsolidieren. Die Frage ist, ob sie sich diesen Weg im aktuellen Umfeld noch zutrauen.

Wenn ja, ist die Aktie von K+S ein Schnäppchen. Wenn nicht, ist sie wegen der zuletzt demonstrierten operativen Stärke in schwierigem Umfeld aber auch nicht teuer. Insofern hat sich das Chance-Risiko-Verhältnis mit dem jüngsten Kursrückgang noch einmal verbessert.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass Potash doch noch die Übernahme wagt, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Citigroup mit einem aktuellen Hebel von 2,2 nutzen. Die Barriere liegt bei 17,48 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu K+S AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Traumhaus AG: "Pipeline von rund 500 Mio. Euro" - Vorstandsinterview 22.06.2021

Die Redaktion von 4investors hat mit dem CEO der Traumhaus AG, Otfried Sinner, über die anstehende Kapitalerhöhung, die Wachstumsperspektiven und die Bedeutung einer Marktkapitalisierung von mehr als 100 Mio. Euro ... » weiterlesen

DAX: Kampf um den Ausbruch 22.06.2021

Zwei Monate lang ist der DAX nicht über die Marke von 15.500 Punkten hinausgekommen. Im Juni hat der Index dann den Ausbruch versucht. Dieser wird aktuell noch einmal getestet. Die steile Post-Coronacrash-Rally mündete im April in einer ... » weiterlesen

mVISE: Erfolgversprechende Pläne 22.06.2021

Nach dem enttäuschenden letzten Jahr biete laut SMC-Research der jüngst vorgestellte Plan der mVISE AG, mit Hilfe einer großen Akquisition wieder in die Offensive zu kommen, grundsätzlich eine gute Chance. Doch über den ... » weiterlesen

EQS Group: Guidance angehoben 21.06.2021

Nach Darstellung der Analysten Felix Haugg und Cosmin Filker von GBC hat die EQS Group AG mit der Akquisition der Business Keeper GmbH den stärksten Wettbewerber im Bereich der Hinweisgebersysteme übernommen. In der Folge erhöhen die ... » weiterlesen

EQS: Hohes Neukundenpotenzial 21.06.2021

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research steigt die EQS Group AG durch die Akquisition der Business Keeper GmbH zum führenden europäischen Cloud-Anbieter für Hinweisgebersysteme auf. Bis zum 6. August solle Vollzug ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool