K+S: Die große Wende?

Veröffentlicht am

Schwache Quartalszahlen und eine Streichung der Mittelfristziele hatten zunächst alle Hoffnungen der Anleger auf eine schnelle Wende bei K+S zunichte gemacht. Nach dem Ausverkauf startete die Aktie dann aber eine deutliche Gegenbewegung – kann diese nachhaltig ausfallen?

Nach dem deutlichen Kursverfall brodelt die Gerüchteküche bei K+S. BHP Billiton hat ein großes Kali-Investitionsobjekt zunächst einmal verschoben – angeblich in Rücksprache mit Investoren, darunter der Hedgefonds Elliot. Dieser erwäge nun den Einstieg bei K+S.

Auf Basis des reduzierten Kursniveaus reichte das aus, um der Aktie von K+S zu einem Kurssprung zu verhelfen. Dieser wurde von positiven Analystenstatements weiter angefacht.

K+S
K+S Chart
Kursanbieter: L&S RT

Die Commerzbank nimmt das mögliche Interesse von Elliot zwar zur Kenntnis, erwartet aber, dass sich das Unternehmen auch allein aus dem Schlamassel ziehen wird. Nichtsdestotrotz wird die Aktie bei einem Kursziel von 28 Euro als deutlich unterbewertet eingestuft.

Etwas vorsichtiger äußert sich Equinet, die den fairen Wert aber immerhin auf 22 Euro taxieren. Kern der bullishen Argumentation ist, dass K+S aufgrund der Produktionssteigerung in Kanada, Verbesserungen bei der Abwasserentsorgung und einer moderaten Kalipreiserholung vor einem operativen Aufschwung stehen würde.

Und das ist in der Tat der springende Punkt für die Aktie, das Schlimmste dürfte der Konzern überstanden haben, und das relativiert das aktuelle recht hohe Konsens-KGV von 21,8.

Technisch ist die Aktie, wie von uns zuletzt ausgeführt, allerdings stark angeschlagen. Wir würden Neuengagements davon abhängig machen, ob K+S der nachhaltige Rebreak über die vormalige Unterstützung bei 20,70 Euro gelingt.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu K+S AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

ACCENTRO: Ausblick erneut bestätigt 04.06.2020

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die ACCENTRO Real Estate AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) wegen der Kosten der Anleihe-Emission im Februar ein deutlich ... » weiterlesen

Medios: Gestärkte Kapitalbasis 04.06.2020

Nach Darstellung des Analysten Michael Heider von Warburg Research hat die Medios AG das Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts erhöht und dabei einen Bruttoemissionserlös von mehr als 53 Mio. Euro erzielt. Damit sei die Kriegskasse des ... » weiterlesen

Francotyp-Postalia: Entwicklung bestätigt Strategie 04.06.2020

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die Francotyp-Postalia Holding AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) von den positiven Effekten des Restrukturierungsprogramms profitiert und das ... » weiterlesen

Gesco: Wieder anziehende Dynamik 04.06.2020

Nach einem schwachen ersten Quartal von Gesco werde nach Einschätzung von SMC-Research auch das zweite Quartal noch deutlich unter den Corona-Auswirkungen leiden. SMC-Analyst Holger Steffen sieht aber gute Chancen, dass damit die Talsohle ... » weiterlesen

Flatex: Langfristige Weichenstellungen 03.06.2020

Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research strebt die flatex AG noch im Jahr 2020 ein Listing im Prime Standard an. Dies bewerte der Analyst als einen großen Schritt zu einer höheren Transparenz. Letztlich sei ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool