K+S: Entscheidungsschlacht steht an

Veröffentlicht am

Der Widerstand in Deutschland gegen eine Übernahme von K+S durch Potash ist groß. Die Frage ist allerdings, ob die Kanadier davon überrascht wurden. Im Hintergrund dürfte die finale Entscheidungsfindung laufen.

- Anzeige -

Vorstand, Gewerkschaften, Politiker: Alle sind dagegen, dass Potash K+S übernimmt. Dass kann für den Konkurrenten lästig sein, ist aber nicht entscheidend für den Abschluss der Transaktion.

Wir gehen davon aus, dass Potash diesen Widerstand einkalkuliert hat, schließlich hatte das Management in der Chefetage zuvor vorgefühlt und wird wohl entsprechendes Feedback bekommen haben.

K+S
K+S Chart
Kursanbieter: L&S RT

Nun dürfte im Hintergrund die Sondierung mit großen Aktionären laufen, um festzustellen, ob eine Anhebung des Angebotspreises notwendig ist, um die Mehrheit zu erhalten. Wir rechnen damit, dass Potash die Pläne weiterverfolgt, aber noch einmal nachlegt, um die Abschlusschancen zu verbessern. Der Abwehrseite blieben dann kaum Chancen gegen eine große Schar verkaufswilliger Aktionäre.

Zumal allen klar sein dürfte, dass der Fusionsdruck in der Branche weiter zunimmt, nachdem Gespräche über einen Zusammenschluss der Wettbewerber CF Industries und OCI bekannt geworden sind.

In Summe sehen wir daher gute Chancen, dass die K+S-Aktie bald die Marke von 40 Euro knackt

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass Potash das Angebot noch einmal nachbessert, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Citigroup mit einem aktuellen Hebel von 1,8 nutzen. Die Barriere liegt bei 17,33 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu K+S AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Wallstreet:online: Ergebnis 2019 steigt überproportional 13.07.2020

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die wallstreet:online Gruppe im Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) den Umsatz um 16 Prozent auf 12,3 Mio. Euro gesteigert, während das EBIT um fast 21 ... » weiterlesen

wallstreet:online: Marktvolatilität treibt das Geschäft 10.07.2020

Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research wirkt sich die gestiegene Marktvolatilität durch die Covid-19-Pandemie positiv auf das Brokerage-Geschäft der wallstreet:online AG aus. Demnach werde für diese Sparte ... » weiterlesen

DAX: Noch Kraft für den Ausbruch? 10.07.2020

Dem DAX ist die Aufwärtsdynamik in den letzten Wochen abhandengekommen. Nun steht er vor einer wichtigen Trendentscheidung - gelingt erneut der Ausbruch nach oben? Das große Coronaproblem könnte wieder an Dramatik gewinnen. Vor allem ... » weiterlesen

MagForce: Vor dem Durchbruch 09.07.2020

Der innovativen Krebstherapie von MagForce ist der große Marktdurchbruch bislang verwehrt geblieben. Dank einer wachsenden Zahl von Behandlungszentren und Fortschritten in der neuen Studie für den US-Markt könnte sich das in naher ... » weiterlesen

VST: Umsatz mehr als verdreifacht 08.07.2020

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG den Umsatz deutlich gesteigert, wegen diverser Einmaleffekte aber ein Nettoergebnis nach Minderheiten von minus 5 Mio. Euro verbucht. In der Folge ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool