News und Analysen: K+S AG

Aktuelle Top-News
Gestern musste die Aktie des Salz- und Kalidünger-Produzenten K+S erneut einen kräftigen Rücksetzer von über 4 % verkraften. Dies in der Hauptsache wegen eines deutlich schwächeren ...» weiterlesen

K+S: Eine neue Story

Veröffentlicht am

K+S hat die erste Tonne Kali in Kanada produziert und wird damit wieder zu einem Wachstumswert. Noch ist unklar, ob die Marktbedingungen für Rückenwind sorgen, ein Faktor macht die Aktie aber auf jeden Fall interessant.

Das Investitionsvorhaben in Kanada ist letztlich nicht ganz im Zeitplan geblieben, im Großen und Ganzen aber sehr gut gelaufen. In diesem Jahr werden plangemäß bereits 600 bis 700 Tsd. Tonnen Kali hergestellt, Ende des Jahres soll die annualisierte Kapazität schon bei 2 Mio. Tonnen liegen.

Die Analysten gehen im Schnitt davon aus, dass der Konzernumsatz auch dank der Beiträge aus Kanada im nächsten Jahr bei 4,3 Mrd. Euro liegen wird, und damit rund ein Viertel höher als noch 2016. Auch das operative Ergebnis soll sich erholen, auf dann 530 Mio. Euro. Damit liegt das Konsens-KGV von K+S für 2018 aktuell bei 14,0.

K+S
K+S Chart
Kursanbieter: L&S RT

Doch die Prognosespannbreite ist relativ groß und wird stark beeinflusst von den Annahmen zur Entwicklung des Kalipreises. Sollte sich auf der Angebotsseite wieder eine stärkere Disziplin durchsetzen, beispielsweise durch eine erneuerte Allianz von Uralkali und Belaruskali, sind durchaus deutlich bessere Ergebnisse möglich, als im Konsens unterstellt.

Von Analysten wird das im Moment noch nicht eingepreist, die Zunft ist trotz des unterstellten Wachstums von Umsatz und Ergebnis eher skeptisch eingestellt. Lediglich 20 Prozent der coverndern Häuser sprechen eine Kaufempfehlung aus, eine deutliche Mehrheit plädiert auf Halten oder sogar Verkaufen.

Das macht die Aktie interessant, zumal sie in den letzten anderthalb Jahren einen Boden gefunden hat und die Risiken in Kanada mit dem Produktionsbeginn deutlich abgenommen haben. Mutige nutzen die aktuell gestartete kleine Konsolidierung für einen antizyklischen Einstieg mit Abgreiflimits. Wer eher prozyklisch agieren will, wartet ein technisches Kaufsignal ab, das mit einem Anstieg über 25 Euro verbunden wäre.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu K+S AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Mensch und Maschine SE: Starke Zahlen und überzeugende Perspektiven 19.02.2019

SMC-Research bezeichnet die vorläufigen Zahlen der Mensch und Maschine SE als überzeugend und hebt bei der Analyse insbesondere die seit Jahren steigende Profitabilität hervor. Vor dem Hintergrund der ausgesprochenen Prognosetreue des ... » weiterlesen

DAX: Noch Kraft für den Sprung? 19.02.2019

Die Erholung beim DAX ist im Prinzip schon Mitte Januar ins Stocken geraten, seitdem tritt der Index mehr oder weniger auf der Stelle. Hat er damit Kraft gesammelt für den nächsten großen Sprung oder deutet sich das Ende der ... » weiterlesen

Gesco: Attraktive Dividendenrendite 18.02.2019

Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research hat die Gesco AG trotz einer geopolitisch bedingten Abkühlung in der deutschen Investitionsgüterindustrie eine sehr erfreuliche Entwicklung bei Umsatz und ... » weiterlesen

UniDevice: Wachstum soll sich fortsetzen 18.02.2019

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die UniDevice AG auf Basis vorläufiger Zahlen im Geschäftsjahr 2018 (per 31.12.) einen neuen Umsatzrekord erzielt und auch auf Ergebnisebene die Erwartungen der ... » weiterlesen

BayWa: Rentabilitätsziele im Blickpunkt 18.02.2019

Unser Depotwert BayWa ist unter die Räder gekommen: Nach Kursabschlägen ohne Nachrichten im Oktober 2018 folgten Anfang November wenig überzeugende Q3-Zahlen – und der nächste Dämpfer für die Aktie. Trotz der ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool